Archiv der Kategorie: Mietrecht

AG München, Urteil vom 08. August 2018 – 416 C 5897/18 Zur fristlosen Kündigung wegen Beschädigung und Vermüllung der Mietwohnung Stellt der Mieter nach Feststellung einer kompletten Vermüllung der Mietwohnung nebst Substanzschäden an Parkett und Einbauküche sowie extremem Geruch trotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für

Keine Wohnungsbesichtigung des Vermieters mit beliebigen dritten Personen

LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 18.06.2018 – 7 S 8432/17 Keine Wohnungsbesichtigung des Vermieters mit beliebigen dritten Personen Das LG Nürnberg-Fürth hat entschieden, dass es das Interesse des Mieters an der Unverletzlichkeit der Wohnung gebietet, dass das dem Vermieter zustehende Besichtigungsrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Keine Wohnungsbesichtigung des Vermieters mit beliebigen dritten Personen

Bedrohung über Facebook mit körperlicher Gewalt berechtigt Vermieter zur fristlosen Kündigung

AG Düsseldorf, Urteil vom 11. Juli 2019 – 27 C 346/18 1. Wird der Vermieter von dem Mieter in einem öffentlichen Beitrag in einem sozialen Netzwerk mit körperlicher Gewalt bedroht, ist der Vermieter zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt. 2. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Bedrohung über Facebook mit körperlicher Gewalt berechtigt Vermieter zur fristlosen Kündigung

Straftaten und Beleidigungen gegenüber anderen Mietern rechtfertigen fristlose Mietvertragskündigung

AG Brandenburg, Urteil vom 31. Juli 2019 – 31 C 181/18 Straftaten und Beleidigungen eines Mieters gegenüber den anderen Mietern des Mehrfamilienhauses stellen als nachhaltige Störung des Hausfriedens sowohl einen wichtigen Grund zur fristlosen als auch zur ordentlichen Kündigung dar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Straftaten und Beleidigungen gegenüber anderen Mietern rechtfertigen fristlose Mietvertragskündigung

Zum Kündigungsschutz für alte und kranke Mieter bei Eigenbedarfskündigung

BGH, Urteil vom 15. März 2017 – VIII ZR 270/15 1. Dem Zweck des nach § 573 Abs. 3 BGB bestehenden Begründungserfordernisses wird bei einer Kündigung wegen Eigenbedarfs grundsätzlich durch die Angabe der Person, für die die Wohnung benötigt wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zum Kündigungsschutz für alte und kranke Mieter bei Eigenbedarfskündigung

Zum Schadensersatz des Mieters bei Verlust der Mietwohnung aufgrund unberechtigter Eigenbedarfskündigung des Vermieters

AG Brandenburg, Urteil vom 31. Juli 2019 – 31 C 131/18 1. Ein ehemaliger Mieter kann bei einer unberechtigten Eigenbedarfskündigung des Vermieters zwar die angefallenen Makler-Kosten für eine neu angemietete Mietswohnung als Schadenersatz von dem bisherigen Vermieter verlangen, jedoch gehören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zum Schadensersatz des Mieters bei Verlust der Mietwohnung aufgrund unberechtigter Eigenbedarfskündigung des Vermieters

Bedrohung des Vermieters durch den Mieter in sozialen Netzwerken mit körperlicher Gewalt rechtfertigt fristlose Kündigung

AG Düsseldorf, Urteil vom 11. Juli 2019 – 27 C 346/18 Bedrohung des Vermieters durch den Mieter in sozialen Netzwerken mit körperlicher Gewalt rechtfertigt fristlose Kündigung 1. Wird der Vermieter von dem Mieter in einem öffentlichen Beitrag in einem sozialen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Bedrohung des Vermieters durch den Mieter in sozialen Netzwerken mit körperlicher Gewalt rechtfertigt fristlose Kündigung

Zur Mietminderung wegen von einem Flüchtlingsheim ausgehenden Lärm- und Geruchsimmissionen

AG Wedding, Urteil vom 13. März 2017 – 9 C 46/16 Zur Mietminderung wegen von einem Flüchtlingsheim ausgehenden Lärm- und Geruchsimmissionen Tenor 1. Es wird festgestellt, dass die Kläger berechtigt sind, die Miete für die von ihnen innegehaltene Mietwohnung im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Mietminderung wegen von einem Flüchtlingsheim ausgehenden Lärm- und Geruchsimmissionen

Versagung einer Räumungsfrist kann in Ausnahmefällen gerechtfertigt sein

LG Berlin, Beschluss vom 09. Juli 2019 – 67 T 69/19 Die Versagung einer Räumungsfrist kann gemäß § 721 ZPO – in Ausnahmefällen – auch dann gerechtfertigt sein, wenn dem Mieter durch die Räumungsvollstreckung die Obdachlosigkeit droht. (Leitsatz des Gerichts) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht, Zwangsvollstreckungsrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Versagung einer Räumungsfrist kann in Ausnahmefällen gerechtfertigt sein

Zur Geltendmachung einer Wohnflächenabweichung im Rahmen eines Mieterhöhungsverlangens

BGH, Urteil vom 17. April 2019 – VIII ZR 33/18 1. Im Verfahren der Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete (§ 558 Abs. 1 BGB) bestimmt sich die der Berechnung der Kappungsgrenze (§ 558 Abs. 3 BGB) zu Grunde zu legende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Geltendmachung einer Wohnflächenabweichung im Rahmen eines Mieterhöhungsverlangens