Schlagwort-Archive: kalte Räumung

Kalte Räumung kann Schmerzensgeldanspruch begründen

AG Reinbek, Urteil vom 20.05.2008 – 5 C 624/06 Liegt eine schwere Verletzung von Grundrechten des Mieters (hier: Räumung ohne Titel im Wege der Selbstjustiz) vor und kann diese nicht anders ausgeglichen werden als durch Gewährung von Schmerzensgeld, so ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kalte Räumung kann Schmerzensgeldanspruch begründen

Eigenmächtige Räumung ist unzulässig

AG München, Urteil vom 13.6.2017 – 461 C 9942/17 Eine eigenmächtige Räumung ist unzulässig Wenn einem Mieter der Besitz durch verbotene Eigenmacht entzogen worden ist, darf er sich sofort nach der Entziehung wieder den Besitz an der Wohnung verschaffen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Eigenmächtige Räumung ist unzulässig

Kalte Räumung einer angemieteten Garage stellt unerlaubte Selbsthilfe dar

KG Berlin, Urteil vom 14.07.2011 – 12 U 149/10 1. Die vom BGH in seiner Entscheidung vom 14. Juli 2010, VIII ZR 45/09, dargestellten Grundsätze sind auch auf die eigenmächtiger Inbesitznahme einer Garage durch den Vermieter ohne gerichtlichen Titel anwendbar.(Rn.11) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kalte Räumung einer angemieteten Garage stellt unerlaubte Selbsthilfe dar

Zur Haftung des Vermieters bei Räumung im Wege verbotener Eigenmacht (kalte Räumung)

Oberlandesgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 18.05.2012 – 1 W 17/12 Räumt ein Vermieter im Wege verbotener Eigenmacht, begründet dies einen Schadensersatzanspruch. Hat der Vermieter dabei keine Inventarisierung und Schätzung der geräumten Gegenstände vorgenommen, trifft ihn die Beweispflicht zu Umfang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Vermieters bei Räumung im Wege verbotener Eigenmacht (kalte Räumung)

„Kalte Räumung“ einer Wohnung ist rechtswidrig

BGH, Urteil vom 14.07.2010 – VIII ZR 45/09 1. Die nicht durch einen gerichtlichen Titel gedeckte eigenmächtige Inbesitznahme einer Wohnung und deren eigenmächtiges Ausräumen durch einen Vermieter stellt eine unerlaubte Selbsthilfe dar, für deren Folgen der Vermieter verschuldensunabhängig nach § … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für „Kalte Räumung“ einer Wohnung ist rechtswidrig