Archiv der Kategorie: Sportrecht

Zur Haftung des Vorstands eines Fußballvereins gegenüber dem Verein

LG Kaiserslautern, Urteil vom 11. Mai 2005 – 3 O 662/03 Zur Haftung des Vorstands eines Fußballvereins gegenüber dem Verein Tenor 1. Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 521.239,00 EUR nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Vorstands eines Fußballvereins gegenüber dem Verein

Zur Pflicht eines Sportvereins zur Ausschöpfung der internen Gerichtsbarkeit vor Beschreiten des ordentlichen Gerichtsweges

Hanseatisches Oberlandesgericht in Bremen, Urteil vom 30. Dezember 2014 – 2 U 67/14 1. Ein Vereinsmitglied, das sich vor den ordentlichen Gerichten gegen eine vom Verein ausgesprochene Vereinsstrafe wehren will, hat vor Anrufung des Gerichts – lediglich – die interne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Pflicht eines Sportvereins zur Ausschöpfung der internen Gerichtsbarkeit vor Beschreiten des ordentlichen Gerichtsweges

Zur Zulässigkeit der Verwendung des Bildes eines bekannten Fußballspielers auf einer Sammelkarte

OLG Frankfurt, Urteil vom 07. August 2018 – 11 U 156/16 1. Das Bildnis eines bekannten Torwarts auf einer Sammelkarte, das ihn in einem Kontext zeigt, in dem er zeitgeschichtliche Bedeutung erlangt hat, stellt ein Bildnis der Zeitgeschichte dar und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht, Urheberrecht, Zivilrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Zulässigkeit der Verwendung des Bildes eines bekannten Fußballspielers auf einer Sammelkarte

Zum Rechtscharakter eines nach dem Regelwerk eines Profisportverbands „bindenden Angebots“ über die Ausbildung in einem Leistungszentrum

OLG Nürnberg, Beschluss vom 06. August 2020 – 13 U 4391/19 Das „bindende Angebot“ im Sinne der Nr. 2.5 der Vereinbarung über den Schutz und die Förderung der Ausbildung in den Leistungszentren der Clubs der Lizenzligen (Fußball) ist als Antrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum Rechtscharakter eines nach dem Regelwerk eines Profisportverbands „bindenden Angebots“ über die Ausbildung in einem Leistungszentrum

Zu den Voraussetzungen des Provisionsanspruchs eines Spielervermittlers im Zusammenhang mit dem Transfer eines Fußballspielers

OLG Köln, Beschluss vom 02. Juli 2020 – 24 U 7/20 Zu den Voraussetzungen des Provisionsanspruchs eines Spielervermittlers im Zusammenhang mit dem Transfer eines Fußballspielers Tenor Die Parteien werden darauf hingewiesen, dass der Senat beabsichtigt, die Berufung der Klägerin gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu den Voraussetzungen des Provisionsanspruchs eines Spielervermittlers im Zusammenhang mit dem Transfer eines Fußballspielers

Zur Entziehung der Lizenz zur berufsmäßigen Ausübung des Boxsports aus gesundheitlichen Gründen durch einen Boxverband

Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, Urteil vom 01. August 2019 – 3 U 176/17 1. Entzieht oder verweigert ein sozialmächtiger Boxverband einem Berufsboxer aus gesundheitlichen Gründen die Lizenz zur berufsmäßigen Ausübung seines Sportes, ist diese Maßnahme wie eine disziplinarische Maßnahme vollständig auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Entziehung der Lizenz zur berufsmäßigen Ausübung des Boxsports aus gesundheitlichen Gründen durch einen Boxverband

Zum wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsanspruch gegen Tickethändler wegen Weiterverkauf von Eintrittskarten für Fußballspiele

LG München I, Urteil vom 07.12.2020 – 39 O 11168/19 Ticketzweitmarkt Heute hat die unter anderem auf das Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb (UWG) spezialisierte 39. Zivilkammer einer Klage der FC Bayern München AG gegen einen Ticket-Anbieter überwiegend stattgegeben (39 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht, Wettbewerbsrecht, Zivilrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsanspruch gegen Tickethändler wegen Weiterverkauf von Eintrittskarten für Fußballspiele

Fussballspieler kann für durch brutales Foul verursachte Verletzung seines Gegenspielers haftbar sein

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 19. November 2020 – 7 U 214/19 Begeht ein Verbandsfußballspieler vorsätzlich ein brutales Foulspiel im Sinne der Regeln des Deutschen Fußballbundes, so haftet er für die dadurch hervorgerufenen Verletzungen seines Gegners. Das hat der 7. Zivilsenat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Fussballspieler kann für durch brutales Foul verursachte Verletzung seines Gegenspielers haftbar sein

Zur Haftung für Verletzung durch Zusammenstoß einer Handballspielerin mit Torfrau

OLG Frankfurt, Urteil vom 14. November 2019 – 22 U 50/17 1. Stoßen die Torfrau und eine Angreiferin beim Sprungwurf im Bereich des 6-Meter-Raums zusammen, kommt eine Schadenersatzverpflichtung für dabei erlittene Verletzungen der Angreiferin nur in Betracht, wenn gegen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung für Verletzung durch Zusammenstoß einer Handballspielerin mit Torfrau

Zur Haftungsverteilung bei Flugunfall zwischen Hängegleiter (Drachen) und Gleitschirm in Italien

LG Bonn, Urteil vom 17. Oktober 2019 – 18 O 338/16 Zur Haftungsverteilung bei Flugunfall zwischen Hängegleiter (Drachen) und Gleitschirm in Italien Tenor Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Kläger. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht, Zivilrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei Flugunfall zwischen Hängegleiter (Drachen) und Gleitschirm in Italien