Archiv der Kategorie: Sportrecht

Vorzeitiger Abbruch der Spielzeit der Tischtennisliga nicht rechtswidrig

OLG Frankfurt, Beschluss vom 20.05.2020 – 19 W 22/20 Vorzeitiger Abbruch der Spielzeit der Tischtennisliga nicht rechtswidrig Tenor Die sofortige Beschwerde des Antragstellers vom 14. Mai 2020 gegen den Beschluss der 7. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main vom 09.05.2020, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Vorzeitiger Abbruch der Spielzeit der Tischtennisliga nicht rechtswidrig

Zum Schadensersatzanspruch eines Fußballvereins gegen einen Zuschauer bei Beleidigung eines gegnerischen Spielers

AG Lingen, Urteil vom 17. Februar 2010 – 4 C 1222/09 Zum Schadensersatzanspruch eines Fußballvereins gegen einen Zuschauer bei Beleidigung eines gegnerischen Spielers Tenor 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 430,00 Euro und Zinsen in Höhe von 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Schadensersatzanspruch eines Fußballvereins gegen einen Zuschauer bei Beleidigung eines gegnerischen Spielers

Zur Haftung des Zuschauers eines Fussballspiels wegen des Zündens eines Knallkörpers bei einem Heimspiel der Lizenzspielermannschaft und einer daraufhin gegen den Verein verhängten Verbandsstrafe

LG Köln, Urteil vom 08. April 2015 – 7 O 231/14 Zur Haftung des Zuschauers eines Fussballspiels wegen des Zündens eines Knallkörpers bei einem Heimspiel der Lizenzspielermannschaft und einer daraufhin gegen den Verein verhängten Verbandsstrafe Tenor Der Beklagte wird verurteilt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Zuschauers eines Fussballspiels wegen des Zündens eines Knallkörpers bei einem Heimspiel der Lizenzspielermannschaft und einer daraufhin gegen den Verein verhängten Verbandsstrafe

Zum Behandlungsstandard für einen bei einem Wettkampf eingesetzten Sportarzt

OLG Dresden, Urteil vom 07. März 2017 – 4 U 929/16 1. Für einen bei einem Wettkampf eingesetzten Sportarzt gilt nicht der Behandlungsstandard eines Notfallmediziners, sondern der eines Allgemeinmediziners mit Schwerpunkt Sportmedizin.(Rn.5) 2. Bei einer sog. Aushülsverletzung entspricht die Lagerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Behandlungsstandard für einen bei einem Wettkampf eingesetzten Sportarzt

Einspruch von Caster Semyana vor Sportgerichtshof CAS gescheitert

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Einspruch von Caster Semyana vor Sportgerichtshof CAS gescheitert

Befristung von Arbeitsverträgen in der 1. Fußball-Bundesliga regelmäßig sachlich gerechtfertigt

BAG, Urteil vom 16.1.2018 – 7 AZR 312/16 Die Befristung des Arbeitsvertrags eines Lizenzspielers der 1. Fußball-Bundesliga ist regelmäßig nach § 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 TzBfG durch die Eigenart der Arbeitsleistung sachlich gerechtfertigt. (Leitsatz des Gerichts) Tenor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Sportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Befristung von Arbeitsverträgen in der 1. Fußball-Bundesliga regelmäßig sachlich gerechtfertigt

Zahlungsklage eines Trainers gegen den KFC Uerdingen 05 erfolgreich

ArbG Krefeld, Urteil vom 07.02.2019 – 1 Ca 1955/18 Zahlungsklage eines Trainers gegen den KFC Uerdingen 05 erfolgreich Das ArbG Krefeld hat entschieden, dass dem ehemaligen Trainer der ersten Herrenmannschaft des beklagten Fußballvereins noch Zahlungsansprüche in Höhe von circa 180.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsrecht, Sportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zahlungsklage eines Trainers gegen den KFC Uerdingen 05 erfolgreich

Zu den Voraussetzungen für einen Anspruch auf ein bundesweites Stadionverbot

BGH, Urteil vom 30.10.2009 – V ZR 253/08 1. Hat der Kläger die Aufhebung oder Beschränkung eines gegen ihn verhängten Stadionverbots beantragt, ist unter dem Gesichtspunkt des effektiven Rechtsschutzes der Übergang von der Leistungsklage zu der auf die Feststellung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zu den Voraussetzungen für einen Anspruch auf ein bundesweites Stadionverbot

Keine Geldentschädigung für ehemaligen DFB-Präsidenten wegen staatsanwaltlicher Ermittlungen in Sommermärchenaffäre

OLG Frankfurt am Main,  Urteil vom 08.02.2018 – 1 U 112/17 Keine Geldentschädigung für ehemaligen DFB-Präsidenten  wegen staatsanwaltlicher Ermittlungen in Sommermärchenaffäre Tenor Die Berufung des Klägers gegen das Urteil der 4. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main vom 22.03.2017 wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Keine Geldentschädigung für ehemaligen DFB-Präsidenten wegen staatsanwaltlicher Ermittlungen in Sommermärchenaffäre

Schiedsrichtervertrag kein Arbeitsvertrag

Hessisches Landesarbeitsgericht, Urteil vom 15.03.2018 – 9 Sa 1399/16 Schiedsrichtervertrag kein Arbeitsvertrag Das LAG Frankfurt hat entschieden, dass die Vereinbarung zwischen einem Schiedsrichter und dem DFB e.V. über Einsätze für eine Spielzeit kein Arbeitsvertrag ist. Der Schiedsrichter Dr. Malte Dittrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schiedsrichtervertrag kein Arbeitsvertrag