Archiv der Kategorie: Verkehrsunfallrecht

Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw

OLG Zweibrücken, Urteil vom 14. Juni 2006 – 1 U 92/05 Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw Tenor I. Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil der Einzelrichterin der 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw

Zur Haftungsverteilung bei Beschädigung eines zur Nötigung des Beiseitetretens eingesetzten Fahrzeugs

AG Ludwigshafen, Urteil vom 13. September 2017 – 2h C 42/17 Fährt ein Kraftfahrer beim Ausparken mit seinem Fahrzeug auf einen vor dem Fahrzeug stehenden Fußgänger zu, um diesen zum Beiseitetreten zu nötigen, und schlägt dieser sodann mit der Faust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei Beschädigung eines zur Nötigung des Beiseitetretens eingesetzten Fahrzeugs

Zur Haftungsverteilung bei Verursachung eines Verkehrsunfall durch ins Lenkrad greifenden Beifahrer

AG Oldenburg (Holstein), Urteil vom 20. Juli 2010 – 23 C 927/09 1. Greift ein Beifahrer in das Lenkrad eines fahrenden Pkw, stellt dies schon nach dem äußeren Geschehensablauf eine Handlung im deliktshaftungsrechtlichen Sinne dar und zwar selbst dann, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei Verursachung eines Verkehrsunfall durch ins Lenkrad greifenden Beifahrer

Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall

AG Frankenthal, Urteil vom 12. April 2021 – 3a C 253/20 Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger € 105,46 sowie weitere vorgerichtliche Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von € … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall

Zur Frage, ob ein Sperrpfosten in der Mitte eines Radweges ursächlich für den Unfall eines Radfahrers ist

OLG Hamm, Urteil vom 30. September 2020 – 11 U 81/19 Zur Frage, ob das Aufstellen eines Sperrpfostens in der Mitte eines Radweges, das nicht in jeder Hinsicht nach den Vorgaben der ERA 2010 entspricht, für den Unfall eines gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage, ob ein Sperrpfosten in der Mitte eines Radweges ursächlich für den Unfall eines Radfahrers ist

Zur Pflicht der Jagdausübungsberechtigten zum Schutz von Verkehrsteilnehmern vor Verkehrsunfällen infolge Wildwechsels während einer Treibjagd oder Drückjagd

LG Rostock, Urteil vom 06. September 2002 – 4 O 176/02 1. Droht Dritten aus der Durchführung einer Jagdveranstaltung ein Eingriff in ihre durch § 823 Abs. 1 BGB geschützten Rechtsgüter und unterlässt der Jagdausübungsberechtigte die erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Pflicht der Jagdausübungsberechtigten zum Schutz von Verkehrsteilnehmern vor Verkehrsunfällen infolge Wildwechsels während einer Treibjagd oder Drückjagd

Zur Haftung des Jagdveranstalters einer Drückjagd bei Wildunfall eines Fahrzeugführers

LG Lübeck, Urteil vom 21. August 2007 – 6 O 141/06 Zur Haftung des Jagdveranstalters bei Wildunfall eines Fahrzeugführers mit bei einer Drückjagd aufgestörtem Wild Tenor 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin Euro 3.453,23 nebst Zinsen in Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Jagdveranstalters einer Drückjagd bei Wildunfall eines Fahrzeugführers

Zur Haftungsverteilung bei einem berührungslosen Sturzunfall eines Motorradfahrers im Zusammenhang mit einem beabsichtigten Abbiegevorgang eines Pkw

OLG Koblenz, Beschluss vom 13. Februar 2019 – 12 U 305/18 Zur Haftungsverteilung bei einem berührungslosen Sturzunfall eines Motorradfahrers im Zusammenhang mit einem beabsichtigten Abbiegevorgang eines Pkw Tenor 1. Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Einzelrichters der 5. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei einem berührungslosen Sturzunfall eines Motorradfahrers im Zusammenhang mit einem beabsichtigten Abbiegevorgang eines Pkw

Zur Haftung des Straußenbauträgers bei Sturzunfall eines Motorradfahrers auf Sand-Split-Gemisch

OLG Koblenz, Beschluss vom 13. März 2020 – 12 U 2130/19 1. Kommt ein Motorradfahrer auf einer schmalen Landstraße mit einer äußerst kurvenreichen Streckenführung bei eingeschränkter Sicht wegen vom umgebenden hohen Baumbewuchs verursachten wechselnden „Licht- und Schattenspiels“ durch ein auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Straußenbauträgers bei Sturzunfall eines Motorradfahrers auf Sand-Split-Gemisch

Zur Haftung eines Fahrradfahrers bei Zusammenstoß mit einem Kind auf einem für Radfahrer zugelassenen Fußgängerweg

AG Erfurt, Urteil vom 19. August 2020 – 5 C 1402/19 Zur Haftung eines Fahrradfahrers bei Zusammenstoß mit einem Kind auf einem für Radfahrer zugelassenen Fußgängerweg Tenor Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 571,00 € nebst Zinsen in Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung eines Fahrradfahrers bei Zusammenstoß mit einem Kind auf einem für Radfahrer zugelassenen Fußgängerweg