Archiv der Kategorie: Verkehrsunfallrecht

Desinfektionskosten als erforderliche Reparaturkosten nach einem Verkehrsunfall

AG Vaihingen, Urteil vom 29. Juni 2021 – 1 C 129/21 Desinfektionskosten als erforderliche Reparaturkosten nach einem Verkehrsunfall Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 81,00 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Desinfektionskosten als erforderliche Reparaturkosten nach einem Verkehrsunfall

Zum Leistungsausschluss der Kaskoversicherung bei Verletzung der Warte- und Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers nach Unfall auf der Autobahn

OLG Koblenz, Beschluss vom 11. Dezember 2020 – 12 U 235/20 1. Ein Versicherungsnehmer, der nach einer Kollision mit der Leitplanke auf der Autobahn die Unfallörtlichkeit verlässt, anschließend auf einem Rastplatz die Beschädigungen an seinem Auto in Augenschein nimmt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Leistungsausschluss der Kaskoversicherung bei Verletzung der Warte- und Anzeigepflicht des Versicherungsnehmers nach Unfall auf der Autobahn

Zum Mitverschulden eines elfjährigen, als letztes einer Kindergruppe beim Überqueren einer Straße von einem Fahrzeug erfassten Kindes

OLG Celle, Urteil vom 19. Mai 2021 – 14 U 129/20 1. Einem elfjährigen Kind kann kein Mitverschuldensvorwurf gemacht werden, wenn es beim Überqueren einer Straße, zusammen mit einer bereits auf der Fahrbahn befindlichen Kindergruppe, als letztes Kind von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Mitverschulden eines elfjährigen, als letztes einer Kindergruppe beim Überqueren einer Straße von einem Fahrzeug erfassten Kindes

Zur den Sorgfaltspflichten eines Radfahrers beim Verlassen des Radweges

KG Berlin, Urteil vom 12. September 2002 – 12 U 9590/00 Zur den Sorgfaltspflichten eines Radfahrers beim Verlassen des Radweges Tenor Auf die Berufung der Klägerin wird das am 30. Oktober 2000 verkündete Urteil der Zivilkammer 24 des Landgerichts Berlin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur den Sorgfaltspflichten eines Radfahrers beim Verlassen des Radweges

Zur Haftung bei Unfall zwischen Kraftfahrzeug und Pedelec

OLG Zweibrücken, Beschluss vom 07. Oktober 2020 – 1 U 39/19 Ein Pedelec ist nur unter besonderen Voraussetzungen ein Kraftfahrzeug. Zur Haftung bei Kollision eines PKW mit einem Fahrrad, dessen Fahrer durch ein vorausfahrendes Fahrzeug zu unsicherer Fahrweise veranlasst wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung bei Unfall zwischen Kraftfahrzeug und Pedelec

Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw

OLG Zweibrücken, Urteil vom 14. Juni 2006 – 1 U 92/05 Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw Tenor I. Auf die Berufung der Beklagten wird das Urteil der Einzelrichterin der 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung bei einer durch Notwehr gerechtfertigten Verletzung eines Angreifers mit einem rückwärts fahrenden Pkw

Zur Haftungsverteilung bei Beschädigung eines zur Nötigung des Beiseitetretens eingesetzten Fahrzeugs

AG Ludwigshafen, Urteil vom 13. September 2017 – 2h C 42/17 Fährt ein Kraftfahrer beim Ausparken mit seinem Fahrzeug auf einen vor dem Fahrzeug stehenden Fußgänger zu, um diesen zum Beiseitetreten zu nötigen, und schlägt dieser sodann mit der Faust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei Beschädigung eines zur Nötigung des Beiseitetretens eingesetzten Fahrzeugs

Zur Haftungsverteilung bei Verursachung eines Verkehrsunfall durch ins Lenkrad greifenden Beifahrer

AG Oldenburg (Holstein), Urteil vom 20. Juli 2010 – 23 C 927/09 1. Greift ein Beifahrer in das Lenkrad eines fahrenden Pkw, stellt dies schon nach dem äußeren Geschehensablauf eine Handlung im deliktshaftungsrechtlichen Sinne dar und zwar selbst dann, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftungsverteilung bei Verursachung eines Verkehrsunfall durch ins Lenkrad greifenden Beifahrer

Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall

AG Frankenthal, Urteil vom 12. April 2021 – 3a C 253/20 Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger € 105,46 sowie weitere vorgerichtliche Rechtsanwaltsgebühren in Höhe von € … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Erstattungsfähigkeit von Desinfektionskosten bei Instandsetzung eines Kfz nach Verkehrsunfall

Zur Frage, ob ein Sperrpfosten in der Mitte eines Radweges ursächlich für den Unfall eines Radfahrers ist

OLG Hamm, Urteil vom 30. September 2020 – 11 U 81/19 Zur Frage, ob das Aufstellen eines Sperrpfostens in der Mitte eines Radweges, das nicht in jeder Hinsicht nach den Vorgaben der ERA 2010 entspricht, für den Unfall eines gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage, ob ein Sperrpfosten in der Mitte eines Radweges ursächlich für den Unfall eines Radfahrers ist