Schlagwort-Archive: Fahrzeugkaskoversicherung

Keine Leistungspflicht des Vollkaskoversicherung, wenn Schaden am Fahrzeug durch dessen Anhänger verursacht wird

Amtsgericht München, Urteil vom 7.9.11 – 343 C 11207/11 Unfall oder selber schuld? Ein Unfall ist ein unmittelbar von außen her plötzlich mit mechanischer Gewalt einwirkendes Ereignis. Passt ein Autofahrer beim Rückwärtsfahren nicht auf mit der Folge, dass sich seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Keine Leistungspflicht des Vollkaskoversicherung, wenn Schaden am Fahrzeug durch dessen Anhänger verursacht wird

Regressanspruch eines Kaskoversicherers gegen Arbeitnehmer des Versicherungsnehmers ist vor dem Arbeitsgericht geltend zu machen

LG Nürnberg-Fürth, Beschluss vom 21.11.2011 – 8 O 4916/11 Der Regressanspruch eines Kaskoversicherers gegen den Arbeitnehmer seines Versicherungsnehmers wegen der Beschädigung eines durch jenen geführten Betriebsfahrzeugs ist nach § 2 Abs. 1 Nr. 3a i.V.m. § 3 ArbGG in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Regressanspruch eines Kaskoversicherers gegen Arbeitnehmer des Versicherungsnehmers ist vor dem Arbeitsgericht geltend zu machen

Zur Leistungskürzung in der Fahrzeugkaskoversicherung wegen Obliegenheitsverletzung

LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 04.08.2010 – 8 O 744/10 1. Zu Voraussetzungen und Rechtsfolgen einer Obliegenheitsverletzung (§ 28 Abs. 2 VVG 2008) in der Kaskoversicherung (hier: Falsche Angaben in der Schadensanzeige mit Leistungskürzung um 20%) (Rn.43) (Rn.44) (Rn.48) (Rn.53) (Rn.54) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Leistungskürzung in der Fahrzeugkaskoversicherung wegen Obliegenheitsverletzung

Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit als marktübliche Kaskobedingung

LG München I, Urteil vom 13.07.2012 – 12 O 21256/11 Aufgrund der dem Gericht vorliegenden Versicherungsbedingungen, der Auskunft der Ba-Fin und den eigenen Erfahrungen ist die Kammer davon überzeugt, dass zum hier fraglichen Zeitpunkt auf dem Versicherungsmarkt üblich und gängig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit als marktübliche Kaskobedingung

Zum Versicherungsschutz eines Wohnmobils mit Saisonkennzeichen in der Fahrzeugversicherung

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 07.05.2009 – 16 U 143/08 Die Voraussetzungen für einen umfriedeten Abstellplatz iSd § 5a AKB, der regelt, unter welchen Bedingungen für Fahrzeuge, die mit einem Saisonkennzeichen zugelassen sind, außerhalb der Saison in der Ruheversicherung Versicherungsschutz in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum Versicherungsschutz eines Wohnmobils mit Saisonkennzeichen in der Fahrzeugversicherung

BGH zur fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung auf Gutachtenbasis

BGH, Urteil vom 11. November 2015 – IV ZR 426/14 Zur fiktiven Abrechnung von Unfallschäden in der Fahrzeugkaskoversicherung auf Gutachtenbasis Der u.a. für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass auch bei einer fiktiven Abrechnung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar