Archiv der Kategorie: Reiserecht

Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos

LG Rostock, Urteil vom 11. Oktober 2019 – 1 O 27/18 Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos

Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm

LG Frankfurt, Urteil vom 22. Mai 2019 – 2-24 O 149/18 Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm Tenor Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 16.551,28 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm

Zur Haftung des Reiseveranstalters bei Unfall eines Kindes in einem Hotelzimmer

BGH, Urteil vom 25. Juni 2019 – X ZR 166/18 1. Die Einhaltung einer Sicherheitsvorschrift für ein Hotelzimmer durch den örtlichen Leistungsträger des Reiseveranstalters richtet sich nach dem am Ort der Hotelanlage geltenden Recht, auch wenn das Rechtsverhältnis zwischen Reisendem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters bei Unfall eines Kindes in einem Hotelzimmer

Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird

EuGH, Urteil vom 11. Juli 2019 – C-502/18 Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird Tenor Art. 5 Abs. 1 Buchst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird

Reiseveranstalter muss im Ausland gelegene Hotelanlage auf Einhaltung von Sicherheitsstandards überprüfen

OLG Dresden, Urteil vom 02.11.2018 – 5 U 1285/18 Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht obliegt es dem Reiseveranstalter, im Ausland gelegene Hotelanlagen auf die Einhaltung ausreichender Sicherheitsstandards zu überprüfen. Eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht liegt nicht vor, wenn eine vorhandene Beleuchtungsanlage unvorhersehbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Reiseveranstalter muss im Ausland gelegene Hotelanlage auf Einhaltung von Sicherheitsstandards überprüfen

Ausschluss des Reisenden von Ski-Camp kein Reisemangel, wenn Ausschluss in mangelndem fahrerischen Können des Reisenden begründet ist

AG Münster, Urteil vom 22.07.2013 – 5 C 2841/11 Ausschluss des Reisenden von Ski-Camp kein Reisemangel, wenn Ausschluss in mangelndem fahrerischen Können des Reisenden begründet ist Tenor Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits. Das Urteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ausschluss des Reisenden von Ski-Camp kein Reisemangel, wenn Ausschluss in mangelndem fahrerischen Können des Reisenden begründet ist

Keine anlassunabhängige Kontrollpflicht des Reiseveranstalters hinsichtlich Personal des Hotelbetreibers

KG, Urteil vom 19.04.2016 – 9 U 103/15 Den Reiseveranstalter trifft grundsätzlich keine anlassunabhängige deliktsrechtliche Verkehrssicherungspflicht (Auswahl-, Überwachungs- und Kontrollpflicht) hinsichtlich der ordnungsgemäßen Durchführung der Reinigungsarbeiten durch den Leistungserbringer (hier: einen Hotelbetreiber) und das von ihm eingesetzte Personal. Nur soweit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Keine anlassunabhängige Kontrollpflicht des Reiseveranstalters hinsichtlich Personal des Hotelbetreibers

Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Sturz des Hotelgastes vom Hotelbalkon

BGH, Urteil vom 25.02.1988 – VII ZR 348/86 Zur Haftung des Reiseveranstalters aus unerlaubter Handlung für Mängel einer Hotelanlage, die ein von ihm unter Vertrag genommener Leistungsträger betreibt. (Leitsatz des Gerichts) Tatbestand 1 Der Kläger, ein damals 21jähriger arbeitsloser Automechaniker, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Sturz des Hotelgastes vom Hotelbalkon

Beeinträchtigung, die ein Reisender durch eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters erleidet, kann Reisemangel darstellen

BGH, Urteil vom 12.06.2007 – X ZR 87/06 1. Die Beeinträchtigung, die ein Reisender durch eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters erleidet, kann einen Reisemangel darstellen (Rn.20). 2. Eine § 6 Abs. 4 Satz 1 BGB-InfoV genügende Verweisung des Reiseveranstalters … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Beeinträchtigung, die ein Reisender durch eine Verletzung der Verkehrssicherungspflicht des Reiseveranstalters erleidet, kann Reisemangel darstellen

Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei einem Sturz des Reisenden aufgrund eines Zusammenstoßes mit einer Servicekraft im hoteleigenen Speisesaal

OLG Köln, Beschluss vom 19.04.2018 – 16 U 31/18 Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei einem Sturz des Reisenden aufgrund eines Zusammenstoßes mit einer Servicekraft im hoteleigenen Speisesaal Tenor Der Senat weist darauf hin, dass beabsichtigt ist, die Berufung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei einem Sturz des Reisenden aufgrund eines Zusammenstoßes mit einer Servicekraft im hoteleigenen Speisesaal