Archiv der Kategorie: Reiserecht

Haftung des Reiseveranstalters für eine Verletzung des Reisenden an einem defekten Plastikliegestuhl in der Hotelanlage

LG Hamburg, Urteil vom 05. November 1997 – 302 S 142/97 Keine Haftung des Reiseveranstalters wegen defektem Plastikliegestuhl an Swimmingpool, wenn Reisender sich vor dem Draufsetzen nicht der Mangelfreiheit des Liegestuhles vergewissert.

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Haftung des Reiseveranstalters für eine Verletzung des Reisenden an einem defekten Plastikliegestuhl in der Hotelanlage

Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Absturz eines Hotelgastes an einer Steilküste infolge unzureichender Sicherung der Hotelanlage

OLG Celle, Urteil vom 07. Januar 1999 – 11 U 199/97 Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Absturz eines Hotelgastes an einer Steilküste infolge unzureichender Sicherung der Hotelanlage Tenor Die Berufungen beider Parteien gegen das am 21. August 1997 verkündete Grund- … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Absturz eines Hotelgastes an einer Steilküste infolge unzureichender Sicherung der Hotelanlage

Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Rutschgefahr auf einer Swimmingpoolumrandung

OLG Düsseldorf, Urteil vom 25. April 2001 – 18 U 203/00 Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Rutschgefahr auf einer Swimmingpoolumrandung Tenor Auf die Berufung der Beklagten wird das am 07.07.2000 verkündete Urteil der 15. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf — Einzelrichter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters wegen Rutschgefahr auf einer Swimmingpoolumrandung

Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei Sturzunfall auf einem Kreuzfahrtschiff

AG Offenbach, Urteil vom 27. Mai 2008 – 36 C 477/07 Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei Sturzunfall auf einem Kreuzfahrtschiff Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung des Reiseveranstalters bei Sturzunfall auf einem Kreuzfahrtschiff

Preiswerbung für Kreuzfahrten ohne Einbeziehung des zu zahlenden Serviceentgelts ist wettbewerbswidrig

Thüringer Oberlandesgericht, Urteil vom 19. Februar 2014 – 2 U 668/13 Preiswerbung für Kreuzfahrten ohne Einbeziehung des zu zahlenden Serviceentgelts ist wettbewerbswidrig Tenor Die Berufung der Verfügungsbeklagten gegen das Urteil des Landgerichts E. vom 22.7.2013, Az. 1 HKO 101/13, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht, Wettbewerbsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Preiswerbung für Kreuzfahrten ohne Einbeziehung des zu zahlenden Serviceentgelts ist wettbewerbswidrig

Zur den Anforderungen an die Beweisführung bei behauptetem Bettwanzenbefall als Reisemangel

OLG Celle, Urteil vom 12. März 2020 – 11 U 73/19 Zur den Anforderungen an die Beweisführung bei behauptetem Bettwanzenbefall. (Leitsatz des Gerichts) Tenor Auf die Berufung des Klägers wird das am 8. April 2019 verkündete Urteil der Einzelrichterin der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur den Anforderungen an die Beweisführung bei behauptetem Bettwanzenbefall als Reisemangel

Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos

LG Rostock, Urteil vom 11. Oktober 2019 – 1 O 27/18 Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung bei Verweis eines erkrankten Reisegastes von einem Kreuzfahrtschiff durch den Kapitän wegen Bestehen eines medizinischen Risikos

Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm

LG Frankfurt, Urteil vom 22. Mai 2019 – 2-24 O 149/18 Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm Tenor Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 16.551,28 Euro nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters bei unzureichender WLAN-Verbindung und Störung durch Flugzeuglärm

Zur Haftung des Reiseveranstalters bei Unfall eines Kindes in einem Hotelzimmer

BGH, Urteil vom 25. Juni 2019 – X ZR 166/18 1. Die Einhaltung einer Sicherheitsvorschrift für ein Hotelzimmer durch den örtlichen Leistungsträger des Reiseveranstalters richtet sich nach dem am Ort der Hotelanlage geltenden Recht, auch wenn das Rechtsverhältnis zwischen Reisendem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Reiseveranstalters bei Unfall eines Kindes in einem Hotelzimmer

Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird

EuGH, Urteil vom 11. Juli 2019 – C-502/18 Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird Tenor Art. 5 Abs. 1 Buchst. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reiserecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Ausgleichspflicht des Luftfahrtunternehmens, das den ersten Teilflug durchgeführt hat, bei großer Verspätung des zweiten Teilflugs, der von einem Luftfahrtunternehmen von außerhalb der Gemeinschaft durchgeführt wird