Archiv der Kategorie: Jagdrecht

Zur Frage der Fahrlässigkeit bei Sturz mit geladener Jagdwaffe während der Jagdausübung

BGH, Urteil vom 20. Juni 2000 – VI ZR 193/99 Kommt es während der Jagdausübung beim Durchstreifen schwierigen Geländes zum Sturz des Jagdausübenden und löst sich dabei ein Schuß, so läßt sich ohne tragfähige Feststellungen über den genauen Unfallhergang allein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Fahrlässigkeit bei Sturz mit geladener Jagdwaffe während der Jagdausübung

Zur Haftung eines Schützen gegenüber dem von einer Schrotladung getroffenen Jagdteilnehmer

OLG Hamm, Urteil vom 02. April 2008 – 13 U 133/07 Zur Haftung eines Schützen gegenüber dem von einer Schrotladung getroffenen Jagdteilnehmer Tenor Auf die Berufung des Beklagten wird unter Zurückweisung des Rechtsmittels im Übrigen das am 15.06.2007 verkündete Urteil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung eines Schützen gegenüber dem von einer Schrotladung getroffenen Jagdteilnehmer

Zur Haftung beim Jagdreiten (Körperverletzung durch ein „auskeilendes“ Pferd)

OLG Frankfurt, Urteil vom 26. Juni 2009 – 24 U 202/08 Zur Haftung beim Jagdreiten (Körperverletzung durch ein „auskeilendes“ Pferd) Tenor Auf die Berufungen beider Parteien wird das Urteil der 2. Zivilkammer des Landgerichts Darmstadt vom 10. September 2008 abgeändert. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung beim Jagdreiten (Körperverletzung durch ein „auskeilendes“ Pferd)

Zur Haftung für Verletzung durch Schussknall einer Jagdwaffe

AG Leer, Beschluss vom 24. Februar 2011 – 73 C 618/10 1. Aus den Unfallverhütungsvorschriften der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft und der allgemeinen Verkehrsanschauung ergibt sich, dass es sich verbietet, einen Schuss abzugeben, wenn sich Personen in unmittelbarer Nähe aufhalten, so dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung für Verletzung durch Schussknall einer Jagdwaffe

Zur Haftung bei Verletzung eines Jägers durch einen abgeprallten Schuss

OLG Bamberg, Beschluss vom 25. Juli 2011 – 8 U 88/11 Zur Haftung bei Verletzung eines Jägers durch einen abgeprallten Schuss Tenor I. Der Senat beabsichtigt, die Berufung des Klägers gegen das Endurteil des Landgerichts Schweinfurt vom 03.05.2011 (Az.: 11 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung bei Verletzung eines Jägers durch einen abgeprallten Schuss

Zur Haftung des Grundstücksbesitzers bei Einsturz eines Hochsitzes aufgrund verborgener Holzfäule

OLG Hamm, Urteil vom 12. Oktober 2011 – I-13 U 52/11 Der Besitzer eines Hochsitzes muss dessen Standsicherheit im Rahmen seiner Verkehrssichtungspflicht durch regelmäßige Kontrolle und Wartung sicherstellen. An die Überprüfung sind hohe Anforderungen zu stellen. Sie setzt außerdem ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Grundstücksbesitzers bei Einsturz eines Hochsitzes aufgrund verborgener Holzfäule

Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund

LG Erfurt, Urteil vom 24. Juni 2015 – 3 O 996/13 Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund Tenor Das Versäumnisurteil vom 04.09.2013 wird aufgehoben. Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 11.614,58 € nebst 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund

Zu den Anforderungen an die Kontrolle von Leitersprossen eines Hochsitzes

LG Waldshut-Tiengen, Urteil vom 14. August 2015 – 1 O 163/13 Es reicht zur Abwendung der Gefahr eines durch Sprossenbruch verursachten Unfalls aus, zumindest einmal jährlich die hölzernen Leitersprossen des Hochsitzes einer Sichtkontrolle zu unterziehen und sie einer Belastungsprobe zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zu den Anforderungen an die Kontrolle von Leitersprossen eines Hochsitzes

Zur Ausfallhaftung der Jagdgenossenschaft gemäß § 53 Abs. 1 Satz 4 JWMG

LG Heidelberg, Urteil vom 01.08.2018 – 1 S 11/18 Zur Ausfallhaftung der Jagdgenossenschaft gemäß § 53 Abs. 1 Satz 4 JWMG Tenor 1. Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Amtsgerichts Heidelberg vom 31.01.2018, Az. 30 C 338/17, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Ausfallhaftung der Jagdgenossenschaft gemäß § 53 Abs. 1 Satz 4 JWMG

Zur Erforderlichkeit der Nachmeldung neu aufgetretener Wildschäden

BGH, Urteil vom 05.05.2011 – III ZR 91/10 Zur Erforderlichkeit der Nachmeldung neuer, zwischen der ersten Meldung und der sachverständigen Schadensbegutachtung auftretender Wildschäden bei landwirtschaftlich genutzten Flächen (im Anschluss an BGH, Urteil vom 15. April 2010, III ZR 216/09, VersR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Erforderlichkeit der Nachmeldung neu aufgetretener Wildschäden