Archiv der Kategorie: Tierrecht

Zur deliktischen Haftung bei eigenmächtiger Fütterung fremder Pferde auf einem Reiterhof

OLG Karlsruhe, Urteil vom 17. Januar 2008 – 12 U 73/07 Zur Haftung bei Fütterung fremder Tiere (Rn.15)(Rn.18)(Rn.19)(Rn.28). (Leitsatz des Gerichts) Tenor 1. Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Landgerichts Karlsruhe vom 23. März 2007 – 8 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Zur Nacherfüllung durch Ersatzlieferung beim Pferdekauf

BGH, Beschluss vom 24. November 2009 – VIII ZR 124/09 Zur Nacherfüllung durch Ersatzlieferung beim Pferdekauf Tenor Der Senat beabsichtigt, die zugelassene Revision durch einstimmigen Beschluss nach § 552a ZPO zurückzuweisen. Gründe 1 1. Ein Grund für die Zulassung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Zum Rücktrittsrecht des Käufers bei von Geburt an bestehendem „Wasserkopf“ bei einem Hund

AG Brandenburg, Urteil vom 11. Mai 2018 – 31 C 14/16 Zum Rücktrittsrecht des Käufers bei von Geburt an bestehendem „Wasserkopf“ bei einem Hund Ein bereits seit der Geburt des Tieres (§ 90a BGB) bestehender Hydrozephalus internus congenitalis („Wasserkopf“) ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Zur Mangelhaftigkeit einer Stute auf Grund Mitralklappeninsuffizienz

OLG Oldenburg (Oldenburg), Urteil vom 05. Februar 2015 – 14 U 29/12 Zur Mangelhaftigkeit einer Stute auf Grund Mitralklappeninsuffizienz Tenor I. Die Berufungen des Klägers und der Beklagten gegen das am 19. Oktober 2012 verkündete Urteil der 2. Zivilkammer des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Nach einer Versteigerung festgestellte Mängel eines Pferdes und ihre Zurückführung auf den Versteigerungstermin

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 28. Dezember 2021 – 6 U 56/18 Nach einer Versteigerung festgestellte Mängel eines Pferdes und ihre Zurückführung auf den Versteigerungstermin Tenor Die Berufung des Beklagten gegen das am 22.11.2018 verkündete Urteil des Einzelrichters der 12. Zivilkammer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Zur Tierhalterhaftung wegen Verschmutzung einer Wohnung mit Hundekot infolge – bis dahin nicht erkennbarer – schwerer Magen-Darm-Störung des Hundes

OLG Bamberg, Urteil vom 28. April 2021 – 3 U 272/20 1. Eine typische Tiergefahr äußert sich in einem der animalischen Natur entsprechenden unberechenbaren oder instinktgemäßen selbsttätigen Verhalten des Tieres (vgl. BGH, Urteil vom 25. März 2014 – VI ZR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung wegen Verschmutzung einer Wohnung mit Hundekot infolge – bis dahin nicht erkennbarer – schwerer Magen-Darm-Störung des Hundes

Zum Schadensersatz aus einem Transportunfall eines Pferdes

OLG Stuttgart, Urteil vom 18. Februar 2009 – 3 U 232/08 1. Keine Haftungsfreizeichnung für Pferdetransport durch Haftungsausschlussklausel in Einstell- und Trainingsvertrag (Rn.30). 2. Sorgfaltsanforderungen beim Transport von Pferden: Die Überwachung der Ladefläche des Transporters mit Kameras und Mikrofonen zählt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zum Schadensersatz aus einem Transportunfall eines Pferdes

Zur Tierhalterhaftung wegen Beschädigung eines Endoskops bei der Tierarztbehandlung eines Pferdes

OLG Hamm, Beschluss vom 23. März 2015 – I-3 U 37/14 Zur Tierhalterhaftung wegen Beschädigung eines Endoskops bei der Tierarztbehandlung eines Pferdes Tenor Der Senat weist nach Vorberatung darauf hin, dass beabsichtigt ist, die Berufung der Beklagten durch einstimmigen Senatsbeschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung wegen Beschädigung eines Endoskops bei der Tierarztbehandlung eines Pferdes

Zur Aufklärungspflicht eines Tierheilpraktikers bei einer Pferdeakupunktur

OLG Celle, Urteil vom 20. Januar 2014 – 20 U 12/13 Eine Tierheilpraktikerin ist im Regelfall nicht gehalten, den Auftraggeber vor der Akupunktur eines Pferdes über das Risiko eines Bruchs der Akupunkturnadel aufzuklären.(Rn.22) (Leitsatz des Gerichts) Tenor 1. Die Berufung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Aufklärungspflicht eines Tierheilpraktikers bei einer Pferdeakupunktur

Zu den Aufklärungspflichten eines Tierarztes vor einer Kolikoperation bei einem Pferd

OLG Köln, Beschluss vom 04. Juli 2018 – 5 U 26/18 Zu den Aufklärungspflichten eines Tierarztes vor einer Kolikoperation bei einem Pferd Tenor Der Senat weist die Parteien darauf hin, dass er beabsichtigt, die Berufung des Beklagten gegen das am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arztrecht, Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zu den Aufklärungspflichten eines Tierarztes vor einer Kolikoperation bei einem Pferd