Archiv der Kategorie: Tierrecht

Zum Schutzzweck des § 833 S 1 BGB bei Reitunfall bei Kenntnis des Verletzten über die Eigenwilligkeit des zudem erkennbar unruhigen Pferdes

BGH, Urteil vom 13. November 1973 – VI ZR 152/72 Es fällt nicht mehr unter den Schutzzweck der Tierhalterhaftung, wenn ein Reiter durch ein Pferd verletzt wird, das er sich vom Tierhalter erbeten hatte, um diesem seine bessere Reitkunst zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zum Schutzzweck des § 833 S 1 BGB bei Reitunfall bei Kenntnis des Verletzten über die Eigenwilligkeit des zudem erkennbar unruhigen Pferdes

Zur Haftung der Eltern bei Verletzung ihres Kindes durch den eigenen Hund

BGH, Urteil vom 15. Dezember 2020 – VI ZR 224/20 Zur Haftung der Eltern bei Verletzung ihres Kindes durch den eigenen Hund Durch § 1664 Abs. 1 BGB wird ein verschuldensunabhängiger Anspruch nach § 833 Satz 1 BGB ausgeschlossen.(Rn.7) (Leitsatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung der Eltern bei Verletzung ihres Kindes durch den eigenen Hund

Zur Einschätzung des Gefahrenpotenzial eines Hundes aufgrund einer Beißerei mit einem Nachbarshund

Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht, Beschluss vom 06. März 2006 – 3 B 11/06 Zur Einschätzung des Gefahrenpotenzial eines Hundes aufgrund einer Beißerei mit einem Nachbarshund Tenor Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs der Antragsteller vom 12.01.2006 gegen den Bescheid der Antragsgegnerin vom 03.01.2006 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Einschätzung des Gefahrenpotenzial eines Hundes aufgrund einer Beißerei mit einem Nachbarshund

Nicht jeder Biss führt zur Annahme der Gefährlichkeit eines Hundes

Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht, Urteil vom 14. März 2006 – 3 A 74/05 § 3 Abs. 3 Nr. 4 , 1. Alternative GefHG (GefHG 2005) ist bei Beißerei zwischen Hunden nicht anwendbar. (Rn.19) (Leitsatz des Gerichts) Tenor Der Bescheid vom 24.04.2004 und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Nicht jeder Biss führt zur Annahme der Gefährlichkeit eines Hundes

Zur Einstandspflicht der Tierhalterhaftpflichtversicherung für durch ausgebrochene Esel verursachten Verkehrsunfall

OLG Dresden, Beschluss vom 13. Oktober 2016 – 4 W 977/16 1. Der Begriff des Tierhalters in den BB-PHV ist wie in § 833 BGB auszulegen. Es handelt sich bei A Nr. 9 Abs. 1 BB-PHV um einen Risikoausschluss.(Rn.5) 2. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Einstandspflicht der Tierhalterhaftpflichtversicherung für durch ausgebrochene Esel verursachten Verkehrsunfall

Zur Frage der Haftung eines Tierheims für Verletzung eines potenziellen Käufers durch ein zur Probe mit nach Hause genommenen Tier aus dem Tierheim

AG Ansbach, Urteil vom 09. Januar 2017 – 5 C 756/16 Zur Frage der Haftung eines Tierheims für Verletzung eines potenziellen Käufers durch ein zur Probe mit nach Hause genommenen Tier aus dem Tierheim Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung eines Tierheims für Verletzung eines potenziellen Käufers durch ein zur Probe mit nach Hause genommenen Tier aus dem Tierheim

Zur Tierhalterhaftung bei todbringender Verletzung eines Hengstes durch ein anderes Pferd während des Zurückführens in den Stall

LG Göttingen, Urteil vom 23. Februar 2017 – 8 O 200/15 Zur Tierhalterhaftung bei todbringender Verletzung eines Hengstes durch ein anderes Pferd während des Zurückführens in den Stall Tenor 1.) Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 2.553,33 Euro nebst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung bei todbringender Verletzung eines Hengstes durch ein anderes Pferd während des Zurückführens in den Stall

Zur Tierhalterhaftung bei Unfall eines Pferdetrainers

OLG Koblenz, Beschluss vom 21. März 2017 – 1 U 1322/16 Zur Tierhalterhaftung bei Unfall eines Pferdetrainers Tenor Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil der Einzelrichterin der 8. Zivilkammer des Landgerichts Koblenz vom 7. Oktober 2016 (Az.: 8 O … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung bei Unfall eines Pferdetrainers

Zur Tierhalterhaftung bei Tötung einer streunenden Katze von einem Hund auf dem Grundstück des Hundehalters

AG Düren, Beschluss vom 08. Januar 2018 – 42 C 292/17 Zur Tierhalterhaftung bei Tötung einer streunenden Katze von einem Hund auf dem Grundstück des Hundehalters Tenor Der Beweisbeschluss vom 20.12.2017 wird aufgehoben. Die Parteien werden auf folgendes hingewiesen: Einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung bei Tötung einer streunenden Katze von einem Hund auf dem Grundstück des Hundehalters

Zur Tierhalterhaftung bei Scheuen eines Pferdes wegen eines vorbeilaufenden Hundes

OLG Frankfurt, Beschluss vom 07. Februar 2018 – 11 U 153/17 Zur Haftung bei Scheuen eines Pferdes wegen eines vorbeilaufenden Hundes Tenor Der Senat beabsichtigt, die Berufung des Klägers gegen das am 10.11.2017 verkündete Urteil des Landgerichts Hanau – 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Tierhalterhaftung bei Scheuen eines Pferdes wegen eines vorbeilaufenden Hundes