Schlagwort-Archive: Drückjagd

Zur Pflicht der Jagdausübungsberechtigten zum Schutz von Verkehrsteilnehmern vor Verkehrsunfällen infolge Wildwechsels während einer Treibjagd oder Drückjagd

LG Rostock, Urteil vom 06. September 2002 – 4 O 176/02 1. Droht Dritten aus der Durchführung einer Jagdveranstaltung ein Eingriff in ihre durch § 823 Abs. 1 BGB geschützten Rechtsgüter und unterlässt der Jagdausübungsberechtigte die erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Pflicht der Jagdausübungsberechtigten zum Schutz von Verkehrsteilnehmern vor Verkehrsunfällen infolge Wildwechsels während einer Treibjagd oder Drückjagd

Zur Haftung des Jagdveranstalters einer Drückjagd bei Wildunfall eines Fahrzeugführers

LG Lübeck, Urteil vom 21. August 2007 – 6 O 141/06 Zur Haftung des Jagdveranstalters bei Wildunfall eines Fahrzeugführers mit bei einer Drückjagd aufgestörtem Wild Tenor 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin Euro 3.453,23 nebst Zinsen in Höhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Jagdveranstalters einer Drückjagd bei Wildunfall eines Fahrzeugführers

Zu den Verkehrssicherungspflichten des Veranstalters einer Treibjagd oder Drückjagd

AG Daun, Urteil vom 20. März 2018 – 3b C 322/17 Zu den Verkehrssicherungspflichten des Veranstalters einer Treib- oder Drückjagd Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Kosten des Rechtsstreits werden der Klägerin auferlegt. 3. Das Urteil ist vorläufig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zu den Verkehrssicherungspflichten des Veranstalters einer Treibjagd oder Drückjagd

Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund

LG Erfurt, Urteil vom 24. Juni 2015 – 3 O 996/13 Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund Tenor Das Versäumnisurteil vom 04.09.2013 wird aufgehoben. Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 11.614,58 € nebst 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jagdrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Berechnung des Schadenersatzes für einen anlässlich einer Drückjagd getöteten Jagdhund