Schlagwort-Archive: Schadenersatz

Zum Schadensersatz des Mieters bei Verlust der Mietwohnung aufgrund unberechtigter Eigenbedarfskündigung des Vermieters

AG Brandenburg, Urteil vom 31. Juli 2019 – 31 C 131/18 1. Ein ehemaliger Mieter kann bei einer unberechtigten Eigenbedarfskündigung des Vermieters zwar die angefallenen Makler-Kosten für eine neu angemietete Mietswohnung als Schadenersatz von dem bisherigen Vermieter verlangen, jedoch gehören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mietrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zum Schadensersatz des Mieters bei Verlust der Mietwohnung aufgrund unberechtigter Eigenbedarfskündigung des Vermieters

Ersatz der fiktiven Kosten aus Unfall umfasst auch Lohnnebenkosten und Sozialabgaben, auch wenn diese nicht angefallen sind

Amtsgericht München, Urteil vom 24.4.2012 – 332 C 1529/12 Lohnnebenkosten und Sozialabgaben als Schadenersatzpostionen Hat jemand nach einem Verkehrsunfall die fiktiven Kosten zu ersetzen, die bei einer Reparatur anfallen würden, umfasst der Schadenersatzanspruch auch die Lohnnebenkosten und Sozialabgaben, auch wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Ersatz der fiktiven Kosten aus Unfall umfasst auch Lohnnebenkosten und Sozialabgaben, auch wenn diese nicht angefallen sind

Erleidet jemand einen Schaden an seinem PKW und geht er davon aus, dass dieser durch ein umgefallenes Fahrrad entstanden ist, hat er das zu beweisen

Amtsgericht München, Urteil vom 11.6.13 – 261 C 8956/13 Das abgestellte Fahrrad Das Parken eines Fahrrades auf dem Gehweg ist als Gemeingebrauch grundsätzlich zulässig, soweit das Rücksichtnahmegebot gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern beachtet wird. Erleidet jemand einen Schaden an seinem PKW und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Erleidet jemand einen Schaden an seinem PKW und geht er davon aus, dass dieser durch ein umgefallenes Fahrrad entstanden ist, hat er das zu beweisen

Verwaltungskosten, die durch die Feststellung und Abwicklung des Schadensfalles verursacht werden, sind idR nicht ersetzbar

AG Mainz, Urteil vom 12.03.2009 – 83 C 324/08 Allgemein gilt, dass die Zeit, die der Geschädigte zur Abwicklung des Schadensfalles aufwendet, keinen ersatzfähigen Vermögensschaden darstellt (Rn. 12) Verwaltungskosten, die durch die Feststellung und Abwicklung des Schadensfalles verursacht werden, sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Verwaltungskosten, die durch die Feststellung und Abwicklung des Schadensfalles verursacht werden, sind idR nicht ersetzbar