Schlagwort-Archive: Whatsapp

Schulentlassung kurz vor Schulabschluss kann ermessensfehlerhaft sein

VG Würzburg, Beschluss vom 21.06.2016 – W 2 S 16.554 Schulentlassung kurz vor Schulabschluss kann auch trotz schwerer Verfehlungen des Schülers ermessensfehlerhaft sein   Tenor I. Die aufschiebende Wirkung der Klage des Antragstellers gegen den Bescheid der Staatlichen Realschule B. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Schulentlassung kurz vor Schulabschluss kann ermessensfehlerhaft sein

Drohung mit Veröffentlichung von Nacktbildern auf Facebook ist Versuch sexuelle Nötigung

OLG Hamm, Urteil vom 09. April 2019 – 3 RVs 10/19 Drohung mit Veröffentlichung von Nacktbildern auf Facebook ist Versuch sexuelle Nötigung Tenor Das angefochtene Urteil des Landgerichts Bielefeld vom 3. September 2018 wird mit den zugehörigen Feststellungen aufgehoben. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht/OWi-Recht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Drohung mit Veröffentlichung von Nacktbildern auf Facebook ist Versuch sexuelle Nötigung

Keine Verwendung personenbezogener Daten deutscher WhatsApp-Nutzer durch Facebook

Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Beschluss vom 26.02.2018 – 5 Bs 93/17 Keine Verwendung personenbezogener Daten deutscher WhatsApp-Nutzer durch Facebook Das OVG Hamburg hat entschieden, dass Facebook die personenbezogenen Daten deutscher WhatsApp-Nutzer vorerst nicht auf der Grundlage der bisher abgeforderten Einwilligung erheben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verwaltungsrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Keine Verwendung personenbezogener Daten deutscher WhatsApp-Nutzer durch Facebook

Zur Pflicht des Sorgeberechtigten zur Anleitung und Beaufsichtigung der Nutzung digitaler Medien durch das minderjährige Kind bei Überlassung eines Smartphones

AG Bad Hersfeld, Urteil vom 15.05.2017 – F 120/17 EASO 1. Überlassen Eltern ihrem minderjährigen Kind ein digitales ’smartes‘ Gerät (z.B. Smartphone) zur dauernden eigenen Nutzung, so stehen sie in der Pflicht, die Nutzung dieses Geräts durch das Kind bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Pflicht des Sorgeberechtigten zur Anleitung und Beaufsichtigung der Nutzung digitaler Medien durch das minderjährige Kind bei Überlassung eines Smartphones

Beleidigung einer Lehrkraft auf WhatsApp kann Unterrichtsausschluss rechtfertigen

VG Stuttgart, Beschluss vom 1. Dezember 2015 – 12 K 5587/15 Beleidigung einer Lehrkraft auf WhatsApp kann Unterrichtsausschluss rechtfertigen Tenor Der Antrag wird abgelehnt. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. Der Streitwert wird auf 5.000,00 EUR festgesetzt. Gründe I. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Beleidigung einer Lehrkraft auf WhatsApp kann Unterrichtsausschluss rechtfertigen

Vater muss WhatsApp vom Handy seiner minderjährigen Tochter löschen

AG Bad Hersfeld, 22.07.2016 – F 361/16 EASO 1. Nimmt eine erwachsene, den Kindeseltern bekannte Person von sich aus Kontakt zu deren Kind auf und unternimmt dabei den Versuch, über digitale Medien mit dem Kind Text- und Bild-Kommunikation mit sexualisierten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht, IT-Recht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Vater muss WhatsApp vom Handy seiner minderjährigen Tochter löschen

Zur Rechtmäßigkeit eines Ausschluss vom Unterricht wegen schweren Fehlverhaltens in Whatsapp

VG Karlsruhe, Beschluss vom 18. Juli 2016 – 4 K 3276/16 Zu den Voraussetzungen eines mehr als fünftägigen Unterrichtsausschlusses Tenor 1. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs der Antragstellerin vom 11.07.2016 gegen den Bescheid der Antragsgegnerin vom 05.07.2016 wird angeordnet. 2. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Rechtmäßigkeit eines Ausschluss vom Unterricht wegen schweren Fehlverhaltens in Whatsapp