Archiv der Kategorie: Berufsrecht_Rechtsanwälte

Zum Deckungsumfang der Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte hier: für Tätigkeit als Treuhänder

OLG München, Urteil vom 25. Januar 2019 – 25 U 623/18 Zum Deckungsumfang der Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte hier: für Tätigkeit als Treuhänder 1. Nach den Musterbedingungen Allgemeine und Besondere Vertragsbedingungen sowie Risikobeschreibungen zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Rechtsanwälte und Patentanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte, Versicherungsrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Deckungsumfang der Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte hier: für Tätigkeit als Treuhänder

Zur Berufspflicht des Rechtsanwalts, eine Anfrage des Mandanten unverzüglich zu beantworten

BGH, Urteil vom 18.07.2016 – AnwZ (Brfg) 22/15 Zur Berufspflicht des Rechtsanwalts, eine Anfrage des Mandanten unverzüglich zu beantworten Tenor Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des 1. Senats des Sächsischen Anwaltsgerichtshofs vom 27. Februar 2015 (AGH 3/14 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Berufspflicht des Rechtsanwalts, eine Anfrage des Mandanten unverzüglich zu beantworten

Sicherungsmaßnahmen des Kanzleiabwicklers für eingehende Fremdgelder bei nur einem bestehenden Geschäftskonto

AG Marl, Urteil vom 11.09.2014 – 24 C 492/13 Sicherungsmaßnahmen des Kanzleiabwicklers für eingehende Fremdgelder bei nur einem bestehenden Geschäftskonto Tenor Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 2.724,59 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Sicherungsmaßnahmen des Kanzleiabwicklers für eingehende Fremdgelder bei nur einem bestehenden Geschäftskonto

Zur Vergütung des Abwicklers einer Anwaltskanzlei

Anwaltsgerichtshof Brandenburg, Urteil vom 29.11.2010 – AGH I 1/10 1. Einigen sich Abwickler und Abzuwickelnder auf eine Vergütung, zahlt der Abzuwickelnde die vereinbarte Vergütung jedoch nicht, ist § 53 Abs. 10 Satz 5 BRAO analog anzuwenden, so dass die Rechtsanwaltskammer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Vergütung des Abwicklers einer Anwaltskanzlei

Zur Vergütung eines Kanzleiabwicklers

Anwaltsgerichtshof Rostock, Beschluss vom 28.03.2006 – AGH 10/03 (II/5) Zur Vergütung des Abwicklers (Leitsatz des Gerichts) Tenor 1. Die Hauptsache ist erledigt. 2. Der Antragsteller trägt die Kosten des Verfahrens. 3. Der Gegenstandswert des Verfahrens wird auf 20.000,00 € festgesetzt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Vergütung eines Kanzleiabwicklers

Zur angemessenen Vergütung für die Tätigkeit des Abwicklers einer Rechtsanwaltspraxis

BGH, Beschluss vom 30.11.1992 – AnwZ (B) 37/92 Zur angemessenen Vergütung für die Tätigkeit des Abwicklers einer Rechtsanwaltspraxis Gründe I. 1 Der Antragsteller wurde mit Verfügung der Präsidentin des Oberlandesgerichts Celle vom 23. Mai 1991 zum Abwickler der Anwaltspraxis des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur angemessenen Vergütung für die Tätigkeit des Abwicklers einer Rechtsanwaltspraxis

Zur Aufrechnung des Kanzleiabwicklers gegen aus der Abwicklung Erlangtem mit Vergütungsforderung

BGH, Urteil vom 23.06.2005 – IX ZR 139/04 1. Der amtlich bestellte Abwickler einer Kanzlei kann auch dann mit seiner Vergütungsforderung gegen den Anspruch auf Herausgabe des aus der Abwicklung Erlangten aufrechnen, wenn zwischenzeitlich das Insolvenzverfahren über das Vermögen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Aufrechnung des Kanzleiabwicklers gegen aus der Abwicklung Erlangtem mit Vergütungsforderung

Zum Anspruch des Kanzleiabwicklers auf Herausgabe des Kanzleiinventars

OLG Köln, Beschluss vom 30.11.2006 – 6 U 220/06 1. Der amtlich bestellte Abwickler einer Rechtsanwaltskanzlei kann den pflichtwidrig seine Mitwirkung verweigernden vormaligen Rechtsanwalt unmittelbar auf Herausgabe des Kanzleiinventars in Anspruch nehmen, ohne sich auf eine vorherige Auskunftsklage verweisen lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum Anspruch des Kanzleiabwicklers auf Herausgabe des Kanzleiinventars

Zum rechtlichen Konkurrenzverhältnis zwischen Kanzleiabwickler und Insolvenzverwalter

OLG Köln, Urteil vom 04.11.2009 – 17 U 40/09 1. Ist für einen insolventen ehemaligen Rechtsanwalt (Schuldner) sowohl ein Abwickler als auch ein Insolvenzverwalter bestellt, so stehen die auf dem Geschäftskonto des Schuldners eingehenden oder vom Abwickler eingezogenen Gebühren in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte, Insolvenzrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum rechtlichen Konkurrenzverhältnis zwischen Kanzleiabwickler und Insolvenzverwalter

Zur gerichtlichen Geltendmachung von Gebührenforderung eines insolventen Rechtsanwalts

OLG Naumburg, Urteil vom 03.04.2014 – 2 U 62/13 (Lw) Zur gerichtlichen Geltendmachung von Gebührenforderungen eines Rechtsanwalts, über dessen Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet worden ist, ist ausschließlich der Insolvenzverwalter berechtigt. Die Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens durch Abwickler der Kanzlei des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufsrecht_Rechtsanwälte, Insolvenzrecht, Zivilrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur gerichtlichen Geltendmachung von Gebührenforderung eines insolventen Rechtsanwalts