Schlagwort-Archive: Arbeitsunfall

Betriebsfußballturnier am Wochenende ist keine versicherte Beschäftigung

SG Dresden, Gerichtsbescheid vom 04.10.2018 – S 5 U 47/18 Betriebsfußballturnier am Wochenende ist keine versicherte Beschäftigung Das SG Dresden hat entschieden, dass die Teilnahme an einem Betriebsfußballturnier keine in der Unfallversicherung versicherte Tätigkeit ist, wenn sie am Wochenende und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Betriebsfußballturnier am Wochenende ist keine versicherte Beschäftigung

Zum Vorliegen eines Arbeitsunfall eines Bestatters beim Anheben eines Leichnams

LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 19.07.2018 – L 6 U 1695/18 Zum Vorliegen eines Arbeitsunfall eines Bestatters beim Anheben eines Leichnams Das LSG Stuttgart hat entschieden, dass ein Bestatter, der beim Anheben eines Leichnams ein Verhebetrauma erleidet, unter dem Schutz der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zum Vorliegen eines Arbeitsunfall eines Bestatters beim Anheben eines Leichnams

Kein Wegeunfall trotz gewöhnlicher Wegstrecke zur Arbeit, wenn Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit fehlt

LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 29.06.2018 – L 8 U 4324/16 Kein Wegeunfall trotz gewöhnlicher Wegstrecke zur Arbeit, wenn Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit fehlt Das LSG Stuttgart hat die Anerkennung eines Arbeitsunfalles abgelehnt, wenn der Versicherte mehrere Stunden früher als gewöhnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kein Wegeunfall trotz gewöhnlicher Wegstrecke zur Arbeit, wenn Zusammenhang zur beruflichen Tätigkeit fehlt

Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb

SG Dortmund, Urteil vom 28.02.2018 – S 36 U 131/17 Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb Das SG Dortmund hat entschieden, dass kein Arbeitsunfall vorliegt, wenn der Arbeitnehmer nach einem knapp einstündigen Arztbesuch während der Arbeitszeit auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kein Unfallversicherungsschutz auf dem Weg vom Arzt zum Betrieb

Zur Frage des Vorliegens eines Arbeitsunfalls  eines früheren Profifußballers und nunmehrigen Marketingunternehmer als Spieler an einem Benefizspiel

LSG Hessen – Urteil vom 30.01.2018 – L 3 U 247/16 Zur Frage des Vorliegens eines Arbeitsunfalls  eines früheren Profifußballers und nunmehrigen Marketingunternehmer als Spieler an einem Benefizspiel Tenor I. Die Berufung des Klägers gegen den Gerichtsbescheid des Sozialgerichts Frankfurt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage des Vorliegens eines Arbeitsunfalls  eines früheren Profifußballers und nunmehrigen Marketingunternehmer als Spieler an einem Benefizspiel

Körperschaden durch Sturz während betrieblicher Gemeinschaftsveranstaltung ist Arbeitsunfall

SG Dortmund, Urteil vom 01.02.2018 –  S 18 U 211/15 Körperschaden durch Sturz während betrieblicher Gemeinschaftsveranstaltung ist Arbeitsunfall Stürzt eine Arbeitnehmerin während eines Grillabends innerhalb einer betrieblichen Gemeinschaftsveranstaltung alkoholisiert auf dem Weg zur Toilette, handelt es sich um einen entschädigungspflichtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Körperschaden durch Sturz während betrieblicher Gemeinschaftsveranstaltung ist Arbeitsunfall

Kinderschrei ins Ohr einer Erzieherin begründet keine Arbeitsunfall

SG Dortmund, Urteil vom 22.01.2018 – S 17 U 1041/16 Kinderschrei ins Ohr einer Erzieherin begründet keine Arbeitsunfall Das SG Dortmund hat entschieden, dass eine Erzieherin, die Ohrgeräusche auf Schreie eines Kindes zurückführt, keine Entschädigungsleistungen von der gesetzlichen Unfallversicherung erhält. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Kinderschrei ins Ohr einer Erzieherin begründet keine Arbeitsunfall

Kein Arbeitsunfall des sich selbst verletzenden Angreifers

LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 22.11.2017 – L 1 U 1504/17 Kein Arbeitsunfall des sich selbst verletzenden Angreifers Das LSG Stuttgart hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer, der Kollegen tätlich angreift und sich dabei selbst verletzt, nicht den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Kein Arbeitsunfall des sich selbst verletzenden Angreifers

Zur Anerkennung eines Arbeitsunfalles bei Schlägen durch Kollegen auf dem Heimweg

LSG Baden-Württemberg, Urteil vom 22.11.2017 – L 1 U 1277/17 Zur Anerkennung eines Arbeitsunfalles bei Schlägen durch Kollegen auf dem Heimweg Das LSG Stuttgart hat entschieden, dass ein Arbeitsunfall vorliegen kann, wenn ein Arbeitnehmer auf dem Heimweg von der Arbeit mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Anerkennung eines Arbeitsunfalles bei Schlägen durch Kollegen auf dem Heimweg

Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier kann Arbeitsunfall sein

SG Aachen, Urteil vom 06.10.2017 . S 6 U 135/16 Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier als Arbeitsunfall Das SG Aachen hat entschieden, dass der Sturz eines Versicherten während eines auf einer Dienstreise durchgeführten betrieblichen Bowling-Turniers einen Arbeitsunfall darstellen kann. Der Versicherte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sturz bei betrieblichem Bowling-Turnier kann Arbeitsunfall sein