Schlagwort-Archive: Transportschaden

Zum anwendbaren Recht bei Warentransport von China nach Deutschland

OLG München, Urteil vom 12.07.2018 – 23 U 1884/17 Zum anwendbaren Recht bei Warentransport von China nach Deutschland Tenor I. Die Berufung der Klägerin gegen das Endurteil des Landgerichts Landshut, 1 HK O 242/15, vom 13.01.2017 in der mit Beschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zum anwendbaren Recht bei Warentransport von China nach Deutschland

Verstoß des Frachtführers gegen sekundäre Darlegungslast über Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb begründet Vermutung eines qualifizierten Verschuldens

LG Köln, Urteil vom 15.02.2018 – 83 O 62/15 Verstoß des Frachtführers gegen sekundäre Darlegungslast über Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb begründet Vermutung eines qualifizierten Verschuldens Tenor Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin EUR 36.152,09 nebst 5 % Zinsen seit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Verstoß des Frachtführers gegen sekundäre Darlegungslast über Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb begründet Vermutung eines qualifizierten Verschuldens

Zum Unterbleiben der unverzüglichen Beanstandung eines Transportschadens als Empfangsbestätigung

BGH, Urteil vom 04.05.2005 – I ZR 235/02 Haben ein Paketversender (Großkunde) und ein Paketbeförderungsunternehmen die Anwendung des EDI-Verfahrens bei der Abwicklung von Transportaufträgen vereinbart, kann der Versender nach Treu und Glauben (§ 242 BGB) davon ausgehen, dass der Spediteur/Frachtführer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zum Unterbleiben der unverzüglichen Beanstandung eines Transportschadens als Empfangsbestätigung

Steinwurf von Brücke als unabwendbares Ereignis für Transportschaden

Oberlandesgericht Köln, Urteil vom 13.01.2009 – 3 U 203/07 Wird von einer Autobahnbrücke ein Stein vor einen LKW geworfen, stellt dies ein unabwendbares Ereignis im Sinne von Art. 17 Abs. 2 CMR dar. Tenor: Die Berufung der Klägerin gegen das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Steinwurf von Brücke als unabwendbares Ereignis für Transportschaden