Schlagwort-Archive: Abgasskandal

Zur sekundären Darlegungslast im sogenannten „Abgasskandal“

LG Heilbronn, Urteil vom 14.03.2018 – 6 O 320/17 Zur sekundären Darlegungslast im sogenannten „Abgasskandal“ Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 37.006,53 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 24.08.2017 zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur sekundären Darlegungslast im sogenannten „Abgasskandal“

Zum wirksamen Rücktritt im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal

LG Darmstadt, Urteil vom 02.03.2018 – 28 O 127/17 Zum wirksamen Rücktritt im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal Tenor 1. Die Beklagte zu 1. wird verurteilt, an den Kläger 11.915,53 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zum wirksamen Rücktritt im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal

Zur Sittenwidrigkeit der im sog. Abgasskandal verwendeten Motorsteuerung

LG Bonn, Urteil vom 07.03.2018 – 19 O 327/17 1. Eine Motorsteuerung, die erkennt, ob das Fahrzeug sich auf einem Prüfstand befindet und die in diesem Fall einen Motorbetrieb bewirkt, bei dem die Abgasrückführung gegenüber dem Betrieb im Straßenverkehr zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Sittenwidrigkeit der im sog. Abgasskandal verwendeten Motorsteuerung

Abgasskandal: Kunde hat Anspruch auf mangelfreien Neuwagen

LG Hamburg, Urteil vom 07.03.2018 – 329 O 105/17 Abgasskandal: Kunde hat Anspruch auf mangelfreien Neuwagen Tenor 1. Die Beklagte wird verurteilt, dem Kläger ein mangelfreies fabrikneues typengleiches Ersatzfahrzeug aus der aktuellen Serienproduktion des Herstellers mit identischer technischer Ausstattung wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abgasskandal: Kunde hat Anspruch auf mangelfreien Neuwagen

„VW-Abgasskandal“: Keine Kaufpreisminderung nach Software-Update

OLG Dresden, Urteil vom 01.03.2018 – 10 U 1561/17 „VW-Abgasskandal“: Keine Kaufpreisminderung nach Software-Update Das OLG Dresden hat entschieden, dass der Kläger keine Kaufpreisminderung für einen mit einem Dieselmotor ausgestatteten Skoda Octavia Kombi II Scout aufgrund einer Softwaremanipulation im Zusammenhang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „VW-Abgasskandal“: Keine Kaufpreisminderung nach Software-Update

Zur Frage der arglistigen Täuschung durch einen Autohändler im Zusammenhang mit dem sogenannten Abgasskandal

LG Wuppertal, Urteil vom 16.01.2018 – 4 O 295/17 1. Ein Autohändler, der eine unzulässige Abschaltvorrichtung im Bereich der Abgasreinigung in den Fahrzeugen der eigenen Marke implementiert oder eine solche im verbundenen Konzernunternehmen zum Einbau zur Verfügung stellt, täuscht den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der arglistigen Täuschung durch einen Autohändler im Zusammenhang mit dem sogenannten Abgasskandal

Abgasskandal: Nachbesserung mit Software-Update für Käufer unzumutbar

LG Köln, Urteil vom 21.12.2017 – 2 O 137/17 Abgasskandal: Nachbesserung mit Software-Update für Käufer unzumutbar 1. Für den Käufer eines Pkw mit EA-189-Motor ist eine Nachbesserung durch Software-Update unzumutbar. Dies folgt unter anderem daraus, dass die Herstellerin des Motors arglistig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abgasskandal: Nachbesserung mit Software-Update für Käufer unzumutbar

Zur Unmöglichkeit der Nachlieferung eines neues Fahrzeuges im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal

LG Heidelberg, Urteil vom 09.11.2017 – 4 O 123/16 Nachlieferung eines neuen Fahrzeugs im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandals als Möglichkeit der Nachbesserung ist unmöglich, wenn ein substantieller sog. Facelift stattgefunden hat und insbesondere die Motorisierung des Fahrzeugs technisch wesentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Unmöglichkeit der Nachlieferung eines neues Fahrzeuges im Zusammenhang mit dem sog. Abgasskandal

Abgasskandal: Feststellungsklage vor dem LG Offenburg erfolgreich

LG Offenburg, Urteil vom 12.05.2017 – 6 O 119/16 1. Dem Erwerber eines Dieselkraftwagens steht gegen den Hersteller ein Schadensersatzanspruch aus § 826 BGB i.V.m. § 31 BGB zu, wenn dieser das Fahrzeug unter Verschweigen einer gesetzeswidrigen Softwareprogrammierung in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Abgasskandal: Feststellungsklage vor dem LG Offenburg erfolgreich

Zur Bemessung der Frist zur Nachbesserung im VW-Abgasskandal

OLG München, Beschluss vom 23.03.2017 – 3 U 4316/16 Zur Bemessung der Frist zur Nachbesserung im VW-Abgasskandal Tenor 1. Die Beklagte hat die Kosten beider Instanzen zu tragen. 2. Der Streitwert wird auf 15.900,00 € festgesetzt. 3. Die Rechtsbeschwerde wird nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht Urteile | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Bemessung der Frist zur Nachbesserung im VW-Abgasskandal