Schlagwort-Archive: Statusfeststellungsverfahren

Zum Status der Beschäftigung des Vorsitzenden des Landesverbandes einer Gewerkschaft

SG Hannover, Urteil vom 17.02.2014 – S 6 R 521/11 1. Trotz Einzugs von Beiträgen durch die Einzugsstelle nach § 28a SGB IV ist die DRV Bund für die Statusfeststellung sachlich zuständig, wenn die Einzugsstelle im Rahmen des Beitragseinzugs oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zum Status der Beschäftigung des Vorsitzenden des Landesverbandes einer Gewerkschaft

Zur Frage der Selbständigkeit eines projektbezogen tätigen Toningenieurs

LSG Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 17. Dezember 2014 – L 8 R 463/11 Zur Frage der Selbständigkeit eines projektbezogen tätigen Toningenieurs Tenor Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Sozialgerichts Duisburg vom 15.3.2011 geändert. Der Bescheid der Beklagten vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Selbständigkeit eines projektbezogen tätigen Toningenieurs

Keine Vertretungsberechtigung von Steuerberatern im Anfrageverfahren gegenüber der Deutschen Rentenversicherung Bund

BSG, Urteil vom  5. März 2014 – B 12 R 7/12 R Keine Vertretungsberechtigung eines Steuerberaters in Anfrageverfahren zur Klärung des sozialversicherungsrechtlichen Status eines Erwerbstätigen gegenüber der Deutschen Rentenversicherung Bund Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Sozialgerichts Duisburg vom 21. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Keine Vertretungsberechtigung von Steuerberatern im Anfrageverfahren gegenüber der Deutschen Rentenversicherung Bund

LKW-Fahrer ohne eigenen LKW in der Regel abhängig beschäftigt

Sächsisches Landessozialgericht, Urteil vom 04.03.2014 – L 5 R 425/12 Die Tätigkeit als Lastkraftwagenfahrer, die im Auftrag eines Dritten bei Bedarf für Sonderfahrten oder für Fahrten zur Vertretung in Krankheits- oder Urlaubsfällen, ohne eigenen Lastkraftwagen und ohne eigene Güterkraftverkehrsgenehmigung verrichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für LKW-Fahrer ohne eigenen LKW in der Regel abhängig beschäftigt

Zur Abgrenzung zwischen versicherungspflichtiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit beim Kurierfahrer

Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 13.09.2007 – L 5 R 5/06 Zur Abgrenzung zwischen versicherungspflichtiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit beim Kurierfahrer Tenor Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Sozialgerichts Münster vom 08. September 2006 wird zurückgewiesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Abgrenzung zwischen versicherungspflichtiger Beschäftigung und selbständiger Tätigkeit beim Kurierfahrer

Zur Selbständigkeit eines LKW-Fahrers ohne eigenen LKW

Landessozialgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Urteil vom 10.12.2009 -L 16 R 5/08 Zum echten Unternehmerrisiko wird ein Risiko regelmäßig erst, wenn bei Arbeitsmangel nicht nur kein Einkommen oder Entgelt aus Arbeit erzielt wird und zusätzlich auch Kosten für betriebliche Investitionen und/oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Selbständigkeit eines LKW-Fahrers ohne eigenen LKW

Für den Rettungsdienst beschäftigter Notarzt ist abhängig beschäftigt

Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen, Urteil vom 18.12.2013 – L 2 R 64/10 Der in den Betrieb des Beauftragten für den Rettungsdienst für die Schichtdauer eingegliederte Notarzt wird abhängig beschäftigt und unterliegt damit grundsätzlich der Sozialversicherungspflicht. (Rn.41) (Leitsatz des Gerichts) Tenor Auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Für den Rettungsdienst beschäftigter Notarzt ist abhängig beschäftigt

Zur Frage der Selbständigkeit eines Frachtführers

Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 24.03.2009 – L 11 R 3849/05 Es braucht nicht entschieden zu werden, ob die einen Frachtführer iS des § 407 HGB treffenden gesetzlichen Verpflichtungen, sich Weisungen des Spediteurs, des Absenders und des Empfängers zu unterwerfen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Selbständigkeit eines Frachtführers

Zur Tätigkeit einer Fitnesstrainerin als abhängige Beschäftigung

Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 30.03.2012 – L 4 R 2043/10 Zur Tätigkeit einer Fitnesstrainerin als abhängige Beschäftigung. (Rn.28) (Leitsatz des Gerichts) Tenor Die Berufung der Klägerin zu 2) gegen den Gerichtsbescheid des Sozialgerichts Mannheim vom 15. März 2010 in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Tätigkeit einer Fitnesstrainerin als abhängige Beschäftigung

Zur Beurteilung einer Tätigkeit als Busfahrer (hier: abhängige Beschäftigung)

Landessozialgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 02.09.2011 – L 4 R 1036/10 Zur Beurteilung einer Tätigkeit als Busfahrer (hier: abhängige Beschäftigung). (Rn.24) (Leitsatz des Gerichts) Tenor Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Sozialgerichts Konstanz vom 14. Januar 2010 wird zurückgewiesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Beurteilung einer Tätigkeit als Busfahrer (hier: abhängige Beschäftigung)