Schlagwort-Archive: Prospekthaftung

Zur Höhe des Schadensersatzanspruches eines Kapitalanlegers eines Windparks aufgrund unrichtiger Prospektangaben

BGH, Urteil vom 06.02.2018 – II ZR 17/17 Ein Anleger, der durch unrichtige Prospektangaben bewogen wurde, einer Anlagegesellschaft als Kommanditist beizutreten, kann im Rahmen des Vertrauensschadens entweder die Rückabwicklung seiner Beteiligung verlangen oder an seiner Anlageentscheidung festhalten und Ersatz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Höhe des Schadensersatzanspruches eines Kapitalanlegers eines Windparks aufgrund unrichtiger Prospektangaben

Prokon-Prospekt enthält irreführende Werbung

Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Urteil vom 5.09.2012 – 6 U 14/11 Prokon-Prospekt enthält irreführende Werbung Der Prokon-Prospekt (Kurzprospekt und Flyer) enthält irreführende Werbeaussagen zur vermeintlichen Sicherheit und zur angeblichen „maximalen Flexibilität“ der Geldanlage. Dies hat der 6. Zivilsenat des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts entschieden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Prokon-Prospekt enthält irreführende Werbung

Haftung des Anlageberaters für unrichtige Angaben im Prospekt eines geschlossenen Immobilienfonds

Saarländisches Oberlandesgericht Saarbrücken, Urteil vom 30.10.2012 – 4 U 517/10 – 7/11, 4 U 517/10 Werden in einem Anlageprospekt falsche oder ungenügende Angaben zur Eignung der Anlage für die Alterssicherung und zur Provisionshöhe gemacht, haftet der Anlageberater/-vermittler. Der Anleger kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Haftung des Anlageberaters für unrichtige Angaben im Prospekt eines geschlossenen Immobilienfonds

OLG Hamm bejaht Prospekthaftung für Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds

OLG Hamm, Urteile vom 23.01.2014 – 34 U 214/12, 34 U 216/12, 34 U 219/12, 34 U 221/12, 34 U 226/12 und 34 U 43/13 Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds – Oberlandesgericht Hamm bejaht Schadensersatzansprüche aufgrund von Fehlern im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für OLG Hamm bejaht Prospekthaftung für Kapitalanlagen im ACI VII. Dubai Fonds

Prospektaushändigung und Risikoaufklärung bei Kapitalanlagevermittlung

OLG Bremen, Urteil vom 01.10.2004 – 4 U 33/04 Prospektaushändigung und Risikoaufklärung bei Kapitalanlagevermittlung Tenor Auf die Berufung der Klägerin wird das Urteil des LG Bremen v. 30.03.2004 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die Beklagte zu 2) wird verurteilt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Prospektaushändigung und Risikoaufklärung bei Kapitalanlagevermittlung

Auch bei extrem unseriöser Kapitalmarktinformation ist Nachweis von deren Kausalität für Willensentschluss des Anlegers erforderlich

BGH, Urteil vom 04.06.2013 – VI ZR 288/12 Auf den Nachweis der konkreten Kausalität einer Kapitalmarktinformation für den Willensentschluss des jeweiligen Anlegers kann im Rahmen des Anspruchstatbestandes des § 826 BGB auch dann nicht verzichtet werden, wenn eine Kapitalmarktinformation extrem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

BGH zur Haftung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für einen fehlerhaften Prospektprüfungsbericht

BGH, Urteil vom 14. Juni 2007 – III ZR 300/05   Zur Haftung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für einen fehlerhaften Prospektprüfungsbericht, wenn der Prospekt die Prüfung ankündigt und mitteilt, dass der Vertrieb den Bericht ernsthaften Interessenten auf Anforderung zur Verfügung stellen soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Anleger trägt Beweislast für fehlende Prospektübergabe

BGH, Urteil vom 11. Mai 2006 – III ZR 205/05 Anleger trägt Beweislast für fehlende Prospektübergabe Die Revision der Kläger gegen das Urteil des 21. Zivilsenats des Kammergerichts vom 2. August 2005 wird zurückgewiesen. Die Kläger haben die Kosten des Revisionsrechtszuges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Keine Pflicht des Anlagevermittlers zu mündlichen Risikohinweisen nach Übergabe eines ordnungsgemäßen Prospekts

BGH, Urteil vom 12. Juli 2007 – III ZR 145/06 Keine Pflicht des Anlagevermittlers zu mündlichen Risikohinweisen nach Übergabe eines ordnungsgemäßen Prospekts Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des 4. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Hamm vom 16. Mai 2006 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

BGH zur Haftung von Filmfonds, der in Emissionsprospekt Erlösausfallversicherungen hervorhebt

BGH, Urteil vom 14.Juni 2007 – III ZR 125/06 a) Zur Prospekthaftung bei einem Filmfonds, bei dem in dem Emissionsprospekt der Abschluss von Erlösausfallversicherungen als Sicherungsmittel für die Anleger herausgestellt worden ist. b) Zur Haftung einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für einen fehlerhaften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anlagerecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar