Schlagwort-Archive: Fahrgastunfall

Zur Frage der Haftung des Busunternehmens und zum Mitverschulden des Fahrgastes bei Fahrgastunfall in einem Linienbus infolge Vollbremsung

AG Paderborn, Urteil vom 06. Juni 2011 – 59 C 511/10 Zur Frage der Haftung des Busunternehmens und zum Mitverschulden des Fahrgastes bei Fahrgastunfall in einem Linienbus infolge Vollbremsung Tenor Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Frage der Haftung des Busunternehmens und zum Mitverschulden des Fahrgastes bei Fahrgastunfall in einem Linienbus infolge Vollbremsung

Erster Anschein spricht bei Fahrgaststurz in Linienbus für Unachtsamkeit des Fahrgastes

KG Berlin, Beschluss vom 17.08.2011 – 22 W 50/11 1. Kommt es in einem im öffentlichen Personennahverkehr eingesetzten Bus zu einem Sturz, entspricht es der Erfahrung des täglichen Lebens, dass der Sturz auf einer Unachtsamkeit des Fahrgastes beruht, wenn nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Erster Anschein spricht bei Fahrgaststurz in Linienbus für Unachtsamkeit des Fahrgastes

Keine Haftung des Fahrgastes eines Busses für durch Sturz verursachte Schäden

LG Mainz, Urteil vom 15.01.2003 – 4 O 497/02 Die Festhaltepflicht des Fahrgastes in einem Omnibus dient nicht dem Zweck, den Busunternehmer vor Beschädigung an seinem Fahrzeug zu schützen; dies gilt auch für die Anschnallpflicht. (Leitsatz des Gerichts Tenor 1. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Keine Haftung des Fahrgastes eines Busses für durch Sturz verursachte Schäden

Rollstuhlfahrer ist im Bus für Standfestigkeit seines Rollstuhls verantwortlich

LG Berlin, Beschluss vom 07.06.2011 – 57 S 110/11 1. Ein Rollstuhlfahrer, der einen Linienbus im öffentlichen Personennahverkehr benutzt, ist allein dazu verpflichtet, für die Sicherheit und Standfestigkeit seines Rollstuhls zu sorgen. 2. Der Busfahrer, der dem Rollstuhlfahrer die Einfahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Rollstuhlfahrer ist im Bus für Standfestigkeit seines Rollstuhls verantwortlich

Zur Darlegungslast des in einem Linienbus gestürzten Fahrgastes

LG Berlin, Urteil vom 11.11.2009 – 42 O 56/09 Wenn ein Fahrgast vor Erreichen einer Bushaltestelle beim Hinabsteigen der Treppe eines Doppeldeckerbusses stürzt, haftet er für seinen Schaden allein, sofern er weder ein abruptes Anfahren noch ein nicht verkehrsbedingtes Abbremsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zivilrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Darlegungslast des in einem Linienbus gestürzten Fahrgastes