Inszenierter Banküberfall – Ex-Filialleiter verurteilt, Ex-Justizwachtmeister legt Geständnis ab

Wie Spiegel Online hier berichtet, hat das Landgericht Essen den früheren Filialleiter einer Bank wegen eines inszenierten Banküberfalls auf seine eigene Filiale zu einer Bewährungsjahre von zwei Jahren verurteilt.

Strippenzieher des Überfalls war ein ehemaliger Justizwachtmeister, der ein Geständnis ablegte und eine Bewährungsstrafe von 22 Monaten erhielt.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.