Schlagwort-Archive: Transportgut Verlust

Zur Haftung des Frachtführers im internationalen Straßengüterverkehr wegen Verlust von Transportgut

BGH, Urteil vom 16.07.1998 – I ZR 44/96 1. Die Frage, welches Verschulden iSv CMR Art 29 Abs 1 dem Vorsatz gleichsteht, beurteilt sich bei Gütertransportschäden aus der Zeit vor dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuregelung des Fracht-, Speditions- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Frachtführers im internationalen Straßengüterverkehr wegen Verlust von Transportgut

Zur Beweiserbringung hinsichtlich der Anzahl der übergebenen Frachtstücke an den Frachtführer

BGH, Urteil vom 24.10.2002 – I ZR 104/00 Im Schadensersatzprozeß wegen Verlustes von Transportgut kann der Beweis für die Anzahl der übergebenen Frachtstücke und den Zustand des Gutes von dem Anspruchsberechtigten grundsätzlich durch eine von dem Frachtführer oder seinem Fahrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Beweiserbringung hinsichtlich der Anzahl der übergebenen Frachtstücke an den Frachtführer

Versteckter Hinweis auf Post-AGB reicht nicht aus

Amtsgericht München, Urteil vom 23.4.13 – 262 C 22888/12 Das verlorene Päckchen Die Bezugnahme auf allgemeine Geschäftsbedingungen, die klein gedruckt und in einem Aushang über Produkte und Preise versteckt ist, ist überraschend mit der Folge, dass die Bedingungen nicht wirksam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Versteckter Hinweis auf Post-AGB reicht nicht aus

Zur Haftung des Fixkostenspediteurs wegen Verlustes von Transportgut

OLG Stuttgart, Urteil vom 24.02.2010 – 3 U 140/09 Bei Anwendung des MÜ ergibt sich zwar grundsätzlich nach Art. 18 Abs. 1, Art. 22 Abs. 3 MÜ eine Haftungsbegrenzung auf 17 Sonderziehungsrechte für das Kilogramm. Diese Haftungsbegrenzung greift jedoch nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Haftung des Fixkostenspediteurs wegen Verlustes von Transportgut

BGH zur Beweiswürdigung bei streitigem Umfang einer verlorenengegangenen Sendung

BGH, Urteil vom 12.06.2014 – I ZR 50/13 Der Tatrichter hat sich die Überzeugung von der Richtigkeit des vom Anspruchsteller behaupteten Umfangs einer verlorengegangenen Sendung anhand der gesamten Umstände des Einzelfalls zu bilden. Dabei sind nicht nur vorgelegte Lieferscheine und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Zur Beweiswürdigung bei verlorengegangenem Frachtgut

BGH, Urteil vom 20. September 2007 – I ZR 44/05 Zur Beweiswürdigung bei verlorengegangenem Frachtgut Tenor Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des 18. Zivilsenats des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 2. Februar 2005 unter Zurückweisung des Rechtsmittels im Übrigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Zur Beweislast im Transportrecht bei Verlust einer Sendung

BGH, Urteil vom 26.04.2007 – I ZR 31/05 Besteht zwischen den Parteien eines Frachtvertrages Streit darüber, ob der beim Empfänger nicht angekommene Teil der Sendung überhaupt in die Obhut des Frachtführers gelangt ist, kann nicht auf die Grundsätze des Anscheinsbeweises … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Zum Nachweis des Inhalts eines verlorengegangenen Pakets

BGH, Urteil vom 13.09.2012 – I ZR 14/11 Der Grundsatz, dass anhand von Lieferscheinen oder Handelsrechnungen im Rahmen freier richterlicher Beweiswürdigung gemäß § 286 Abs. 1 ZPO der Inhalt eines verlorengegangenen Pakets nachgewiesen werden kann, ist bei einem Streit über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Transportrecht | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar