Schlagwort-Archive: Schwacke-Liste

Zur Anwendung der Fraunhofer-Liste

AG Kehl, Urteil vom 09.09.2011 – 4 C 59/11 Das Gericht hat keine Zweifel, dass sich die tatsächlich verfügbaren Tarife auch für kurzfristige Anmietungen im Postleitzahlengebiet 776 im Bereich der Fraunhofer-Liste bewegen und weit unter den Angaben der Schwacke-Liste liegen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Anwendung der Fraunhofer-Liste

Zur Anwendung der Fraunhofer-Liste zur Ermittlung der Mietwagenkosten

AG Halle (Saale), Urteil vom 15.09.2011 – 93 C 4420/10 Gegen die Anwendung der Fraunhofer-Liste zur Ermittlung der Mietwagenkosten bestehen Bedenken (Rn. 5 ff). Liegen die vom Geschädigten geltend gemachten Mietwagenkosten nicht mindestens 50 % über dem Modus der Schwacke-Liste, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zur Anwendung der Fraunhofer-Liste zur Ermittlung der Mietwagenkosten

Zur Eignung der Schwacke-Liste als Schätzgrundlage

LG Nürnberg-Fürth, Urteil vom 10.08.2011 – 8 S 4302/11 1. Die Kammer trägt in Änderung ihrer bisherigen Rechtsprechung den Angriffen gegen die Eignung der Schwackeliste als Schätzgrundlage des Normaltarifs zur Anmietung eines Ersatzfahrzeugs durch einen Abschlag in Höhe von 17% … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Zur Eignung der Schwacke-Liste als Schätzgrundlage

BGH: Schwacke-Liste und Fraunhofer-Mietpreisspiegel geeignete Schätzgrundlage

BGH, Urteil vom 12. April 2011 – VI ZR 300/09 Mietwagenkosten: Schwacke-Liste und Fraunhofer-Mietpreisspiegel geeignete Schätzgrundlage Die Parteien streiten um die Höhe der Mietwagenkosten nach einem Verkehrsunfall. Die Klägerin, eine Autovermietung, verlangte aus abgetretenem Recht des Geschädigten für eine Anmietdauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

BGH zur Berechnung der Kosten eines als Unfallersatzwagen angemieteten Mietwagens

BGH, Urteil vom 2. Februar 2010 – VI ZR 7/09  Zur Berechnung der Kosten eines als Unfallersatzwagen angemieteten Mietwagens Auf die Revision des Klägers und die Anschlussrevision der Beklagten wird das Urteil der 1. Zivilkammer des Landgerichts Gera vom 10. Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorecht, Verkehrsunfallrecht | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar