Spiegel Online: Polizei befreit junge Frau, die die Notgeste Signal for Help zeigte

Wie Spiegel Online heute in diesem Artikel berichtet, befreite die Polizei im US-Bundesstaat Kentucky eine 16-jährige junge Frau, die in einem Auto mit ihrer Hand die sogenannte Notgeste zeigte. Ein Autofahrer sah dies und informierte die Polizei.

Diese hielt das Fahrzeug an. Der 61-jährige Fahrer wurde wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung festgenommen.

Die junge Frau war kurz zuvor von ihren Eltern als vermisst gemeldet worden.

Das Zeichen wurde von der  Canadians Women’s Foundation erstmals im April 2020 veröffentlicht und hat sich seitdem über die sozialen Medien, insbesondere über die Plattform Tiktok, verbreitet.

 

Bild: Fredi Skwar

Wenn Sie sehen, dass jemand  in einem Video oder in der Öffentlichkeit mit der Hand das obige Zeichen macht, alarmieren Sie die Polizei, denn die Person (Frau, Mann oder Kind) bittet um Hilfe, weil sie der Gefahr von Gewalt ausgesetzt ist.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.