Spiegel Online: Mann verlässt zum Pinkeln PKW auf Autozug – nun droht ihm ein Strafverfahren

Sie Spiegel Online heute in diesem Beitrag berichtet, hat ein Fahrzeugführer während der Fahrt auf einem Autozug nach Sylt sein Auto zum Pinkeln verlassen.

Dabei habe er das Notbremsseil ausgelöst.

Dem Mann drohe nun ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und Missbrauchs von Nothilfeeinrichtungen.

Gemäß Hinweis der Polizei müssten Autoinsassen während der Fahrt mit dem Autozug angeschnallt bleiben und dürften das Fahrzeug nicht verlassen.

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.