Verkehrsunfallrecht Urteile G

A B D E G H J K M N P Q S T V W Y Z 0…9

Gebrauchsvorteile, entzogene – Entschädigung
Zur Entschädigung für entzogene Gebrauchsvorteile bei gewerblich genutzten Fahrzeugen
LG Köln, Urteil vom 21.12.2011 – 9 S 62/11

Gesamtschuldverhältnis, gestörtes
Zur Frage des Vorliegens eines gestörten Gesamtschuldverhältnisses bei Verkehrsunfall
LG Itzehoe, Urteil vom 21.02.2012 – 1 S 43/11

Geschwindigkeitsüberschreitung
Zur Kausalität einer Geschwindigkeitsüberschreitung für einen Unfallschaden
Saarländisches Oberlandesgericht. Urteil vom 14.08.2014 – 4 U 150/13

Geschwindigkeitsüberschreitung
Zur Haftungsverteilung bei Geschwindigkeitsüberschreitung des Vorfahrtberechtigten
OLG Düsseldorf, Urteil vom 11.08.2015 – 1 U 130/14

Gesundheitsbeeinträchtigung, unfallbedingte
Zur Darlegungslast der Unfallursächlichkeit für gesundheitliche Beeinträchtigungen
Saarländisches Oberlandesgericht, Urteil vom 12.04.2011 – 4 U 282/10

Gewinnausfall – Darlegungslast
Zu den Anforderungen an die Darlegung des Gewinnausfalls des Inhabers eines neu gegründeten Unternehmens
BGH, Urteil vom 06.07.1993 – VI ZR 228/92

Großbritannien – Unfall – internationale Zuständigkeit
Zur internationalen Zuständigkeit des Wohnsitzgerichts des deutschen Geschädigten für Verkehrsunfall in Großbritannien
OLG Brandenburg, Urteil vom 18.02.2016 – 12 U 118/15

Grundstücksausfahrt
Grundstücksausfahrt und sodann Linksabbiegen besonders gefährliches Fahrmanöver
OLG Hamm, Urteil vom 07.03.2014 – 9 U 210/13

Grundstücksausfahrt
Aus Grundstück Ausfahrender darf auch ein auf der linken Fahrbahn fahrendes Fahrzeug nicht behindert
BGH, Urteil vom 20.09.2011 – VI ZR 282/10

Grundstücksausfahrt – Unfall – Haftungsverteilung
Zur Haftungsverteilung zwischen aus Grundstücksausfahrt herausfahrendem PKW und verkehrswidrig am Strassenrand abgestelltem Fahrzeug
AG Düsseldorf, Urteil vom 05.12.2012 – 25 C 1163/12

Grundstücksausfahrt – Unfall – Haftungsverteilung
Zur Haftungsverteilung zwischen Ausparkendem und aus Grundstück ausfahrendem Fahrzeugführer
LG Saarbrücken, Urteil vom 10.12.2010 – 13 S 80/10

Grundstücksausfahrt – Unfall – Haftungsverteilung
Haftungsverteilung bei Kollision eines aus einer Grundstücksausfahrt ausfahrenden Pkw mit einem den Gehweg benutzenden Radfahrer
Saarländisches Oberlandesgericht, Urteil vom 01.03.2011 – 4 U 355/10

Gutachtenbasis
BGH zur Erforderlichkeit der Weiternutzung des geschädigten Fahrzeuges bei Abrechnung fiktiver Reparaturkosten
BGH, Urteil vom 29. April 2008 – VI ZR 220/07

Gutachterkosten – Abtretung
Abtretung von Ansprüchen in Höhe der Gutachterkosten mangels Bestimmtheit unwirksam
BGH, Urteil vom 07.06.2011 – VI ZR 260/10

Gutachterkosten – Erforderlichkeit
Zur Frage der Erforderlichkeit von Sachverständigenkosten nach einem Verkehrsunfall
BGH, Urteil vom 11.02.2014 – VI ZR 225/13

Gutachterkosten – Erstattung
Nur anteilige Erstattung von Sachverständigenkosten bei Mitverschulden des Unfallgeschädigten
OLG Düsseldorf, Urteil vom 15.03.2011 – 1 U 152/10

Gutachterkosten – Erstattung
Bei quotenmäßiger Haftung des Schädigers hat dieser Sachverständigenkosten im Umfang der Haftungsquote zu erstatten
BGH, Urteil vom 07.02.2012 – VI ZR 249/11

Gutachterkosten – Erstattungsfähigkeit
Sachverständigenkosten sind bei Bagatallunfallschäden (hier: 840 EUR) nicht erstattungsfähig
AG München, Urteil vom 8.4.14 – 331 C 34366/13

Gutachterkosten – Erstattungsfähigkeit
Zur Erstattungsfähigkeit von Sachverständigenkosten
AG München vom 29.3.11 – 343 C 20721/10

Gutachterkosten – Erstattungsfähigkeit
Sachverständigenkosten nach Verkehrsunfall erstattungsfähig, sofern erforderlich und zweckmäßig
BGH, Urteil vom 22.07.2014 – VI ZR 357/13