Verkehrsunfallrecht Urteile B

A B D E G H J K M N P Q S T V W Y Z 0…9

Bagatellschaden – Gutachterkosten – Erstattungsfähigkeit
Sachverständigenkosten sind bei Bagatallunfallschäden (hier: 840 EUR) nicht erstattungsfähig
AG München, Urteil vom 8.4.14 – 331 C 34366/13

Bagger – Verkehrssicherungspflicht
Verkehrssicherungspflicht beim Abstellen eines Baggers im Straßenraum
OLG Köln, Beschluss vom 01.08.2011 – 19 U 69/11

Barunterhaltsschaden – Ermittlung
BGH zur Ermittlung des Barunterhaltsschadens
BGH, Urteil vom 05.06.2012 – VI ZR 122/11

Beinahunfall – Verfolgungsrecht
Kein Verfolgungsrecht des Autofahrers wegen Beinahunfall wenn offenbar kein Schaden entstanden ist
AG Bremen, Urteil vom 17.04.2014 – 10 C 212/13

berufliche Entwicklung – Prognose
Zur Prognose der beruflichen Entwicklung eines Unfallopfers
OLG Koblenz, Urteil vom 24.04.2006 – 12 U 357/05

berufliche Entwicklung – Prognose
Zur Prognose der beruflichen Entwicklung des Unfallgeschädigten
OLG Celle, Urteil vom 30.11.2011 – 14 U 182/10

berufliche Entwicklung – Prognose
Zur Beeinflussung der Schadensentwicklung durch den Unfallverletzten durch Zuwendung zu einem anderen Beruf
BGH, Urteil vom 14.11.2017 – VI ZR 92/17

Beschleunigungsstreifen – Unfall – Anscheinsbeweis
Zum Anscheinsbeweis bei einem streitigen Unfall im Bereich rechte Fahrspur/Beschleunigungsstreifen
OLG Frankfurt am Main, 29.03.2016 – 16 U 139/15

Betriebsgefahr
Betriebsgefahr Motorrad tritt hinter Betriebsgefahr vorfahrtsverletzendes Fahrzeug zurück
OLG Schleswig-Holstein, Urteil vom 08.12.2010 – 7 U 58/10

Betriebsgefahr
Zur Frage, wann ein Schaden „bei dem Betrieb“ eines Kraftfahrzeuges entstanden ist
BGH, Urteil vom 24.03.2015 – VI ZR 265/14

Betriebsgefahr – Erhöhung
Haftungsrelevantes Verhalten des Fahrzeugführers ist als die Betriebsgefahr erhöhender Umstand zu berücksichtigen
BGH, Urteil vom 11.06.2013 – VI ZR 150/12

Betriebsgefahr – Zurechnung
Zur Zurechnung der Betriebsgefahr eines KFZ an den Eigentümer, der nicht Halter ist
OLG Karlsruhe, Urteil vom 02.12.2013 – 1 U 74/13

Beweislast – Primärverletzungen
Unfallgeschädigten trifft Strengbeweislast hinsichtlich Primärverletzungen
LG Ravensburg, Urteil vom 16.08.2013 – 2 O 104/12

Blinklicht
Einmaliges Blinken des Vorfahrtberechtigten begründet keinen ausreichenden Vertrauenstatbestand für den Wartepflichtigen, dass der Vorfahrtberechtigte tatsächlich abbiegen wird
LG Saarbrücken, Urteil vom 07.06.2013 – 13 S 34/13

Blinklicht
Vertrauen auf Blinklicht oder Wartepflicht?
OLG Dresden, Urteil vom 20. August 2014 – 7 U 1876/13

Blitzeis – Verkehrssicherungspflicht
Zur Verkehrssicherungspflicht bei Vorliegen einer sogenannten Blitzeissituation
AG Luckenwalde, Urteil 18.01.2008 – 12 C 220/04

Brandschaden – Halterhaftung
Halter haftet nicht für Schäden durch Brand seines Fahrzeugs in einer Tiefgarage
AG München, Urteil vom 21.11.12 – 322 C 17013/12