Arztrecht Urteile S

A B D E G H J K M N P Q S T V W Y Z

Schönheitsoperation – Aufklärungspflicht
https://rabüro.de/zum-umfang-der-aerztlichen-aufklaerungspflicht-bei-einer-schoenheitsoperation-hier-wangenfettanhebung-und-unterlidkorrektur/
OLG München, Urteil vom 09.06.2011 – 1 U 5076/10 Hei, 1 U 5076/10

Schönheitsoperation – Aufklärungspflicht
Zur Reichweite der Aufklärungspflicht vor einer kosmetischen Brustoperation
OLG München, Urteil vom 22.04.2010 – 1 U 3807/09

Schönheitsoperation – Befunderhebungsfehler – Haftung
Zur Arzthaftung aufgrund eines ärztlichen Befunderhebungsfehlers
BGH, Urteil vom 05.11.2013 – VI ZR 527/12

Schönheitsoperation – Misserfolg
Misserfolg ist kein Behandlungsfehler
Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Beschluss vom 25. Januar 2012 – 4 U 103/10

Schönheitsoperation – Schmerzensgeld
Kein Schadensersatz nach kosmetischer Brustoperation bei ordnungsgemäßer Aufklärung und Durchführung
LG Osnabrück, Urteil vom 07.09.2005 – 2 O 1303/03

Schulter – Funktionsverlust – Haftung
Zur Arzthaftung für Funktionsverlust einer Schulter
OLG Hamm, Urteil vom 01.07.2014 – 26 U 4/13

Schwangerschaft – Nichtverlegung
Nichtverlegung einer Schwangeren in Perinatalzentrum kann grob fehlerhaft sein
OLG Oldenburg (Oldenburg), Urteil vom 06.02.2008 – 5 U 30/07

Schwangerschaftsabbruch, fehlgeschlagene – Haftung
Zur Haftung des Arztes wegen eines fehlgeschlagenen Schwangerschaftsabbruchs
BGH, Urteil vom 28.03.1995 – VI ZR 356/93

selbständiges Beweisverfahren – Arzthaftungsprozess
Zum selbstständigen Beweisverfahren in einer Arzthaftungssache
Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht, Beschluss vom 12.06.2009 – 16 W 65/09

selbständiges Beweisverfahren – Arzthaftungsprozess
Auch in Arzthaftungssachen ist ein selbständiges Beweisverfahren zulässig
OLG Koblenz, Beschluss vom 14.12.2001 – 5 W 822/01

Stanzbiopsie – Aufklärungspflicht
Zur Umfang der ärztlichen Aufklärungspflicht bei Wahl zwischen offener Biopsie oder Stanzbiopsie
OLG Hamm, Urteil vom 09.01.2018 – 26 U 21/17

Suizidversuch – Arzthaftung
Zur Arzthaftung wegen Suizidversuch in Psychiatrie
OLG München, Urteil vom 13.01.2011 – 1 U 4927/09