Arztrecht Urteile B

A B D E G H J K M N P Q S T V W Y Z

Bandscheibenoperation, nicht gerechtfertigte – Schmerzensgeld
Zum Schmerzensgeld für nicht gerechtfertigte Bandscheibenersatzoperation
Oberlandesgerichts Hamm, Urteil vom 29.09.2014 – 3 U 54/14

Befunderhebungsfehler – Diagnoseirrtum – Abgrenzung
Zur Abgrenzung eines Diagnoseirrtums von einem Befunderhebungsfehler
BGH, Urteil vom 26.01.2016 – VI ZR 146/14

Befunderhebungsfehler – Einstandspflicht
Keine Einstandspflicht des behandelnden Arztes für Befunderhebungsfehler ambulanter Nachbehandler
OLG Dresden, Urteil vom 29.08.2017 – 4 U 401/17

Befunderhebungsfehler – Haftung
Zum Umfang der ärztlichen Haftung für einen Befunderhebungsfehler
BGH, Urteil vom 02.07.2013 – VI ZR 554/12

Befunderhebungsfehler – Haftung
Zur Arzthaftung aufgrund eines ärztlichen Befunderhebungsfehlers
BGH, Urteil vom 05.11.2013 – VI ZR 527/12

Befunderhebungsfehler – Haftung
Zur Vornahme einer Schönheitsoperation bei Verdacht auf eine psychische Störung
BGH, Urteil vom 15.12.2015 – VI ZR 557/15

Behandlungsalternativen – Aufklärung
Anforderungen an die Aufklärung über Behandlungsalternativen bei lumbaler Spinalkanaleinengung
Thüringer Oberlandesgericht, Urteil vom 19.06.2012 – 4 U 797/09

Behandlungsalternativen – Aufklärung
Arzt ist nur verpflichtet, über sogenannte echte Behandlungsalternativen aufzuklären
OLG München, Beschluss vom 20.04.2012 – 1 U 4430/11

Behandlungsalternativen – Aufklärungspflicht
Zur Aufklärungspflicht des Arztes hinsichtlich bestehender Behandlungsalternativen
OLG Koblenz, Urteil vom 20.06.2012 – 5 U 1450/11

Behandlungsalternativen – Aufklärungspflicht
Zur ärztlichen Aufklärungspflicht hinsichtlich Behandlungsalternativen
BGH, Urteil vom 21.11.1995 – VI ZR 329/94

Behandlungsfehler – apallisches Syndrom – Schmerzensgeld
Zum Schmerzensgeld wegen apallischem Syndrom bei Kind durch ärztlichen Behandlungsfehler
KG, Urteil vom 16.02.2012 – 20 U 157/10

Behandlungsfehler – Ellenbogentrümmerfraktur – Osteosynthese, instabile
Zum Schmerzensgeldanspruch wegen fehlerhafter Behandlung einer Ellenbogentrümmerfraktur infolge instabiler Osteosynthese
OLG München, Urteil vom 16.02.2012 – 1 U 1030/11

Behandlungsfehler – Gesundheitsschaden, schicksalhafter – Haftung
Zur Arzthaftung bei einem teils schicksalhaft, teils behandlungsfehlerhaft verursachten Gesundheitsschaden
BGH, Urteil vom 20. Mai 2014 – VI ZR 187/13

Behandlungsfehler – Haftung
Erstbehandelnder Arzt haftet grundsätzlich auch für Behandlungsfehler des zweitbehandelnden Arztes
Oberlandesgericht Hamm, Urteil vom 15.11.2016 – 26 U 37/14

Behandlungsfehler – Operation
Zur Arzthaftung wegen Vergessen eines Bauchtuchs im Operationsgebiet
OLG München, Urteil vom 22.08.2013 – 1 U 3971/12

Behandlungsfehler – Operation, überlange
Behandlungsfehler durch überlange Operationsdauer (elf Stunden)
OLG Frankfurt am Main, 03.05.2016 – 8 U 224/12

Behandlungsfehler – Verhütungsimplantatation
Zur Arzthaftung bei Behandlungsfehler bei Implantation eines Verhütungsimplantats
LG Heidelberg, Urteil vom 01.08.2012 – 4 O 79/07

Behandlungsfehler, grober – Beweislastumkehr
Fehlender Kenntnisstand von möglichen Fehlerfolgen spricht nicht gegen Beweislastumkehr bei grobem Behandlungsfehler
BGH, Urteil vom 19.06.2012 – VI ZR 77/11

Behandlungsfehler, grober – Wunddesinfektion
Verwendung von Flächendesinfektionsmittel statt Wundesinfektionsmittel ist grober Behandlungsfehler
OLG Köln, Urteil vom 27.06.2012 – 5 U 38/10

Behandlungsmaßnahme, erforderliche – Behandlungssituation
Zu den erforderlichen Maßnahmen eines Arztes in der jeweiligen Behandlungssituation
BGH, Urteil vom 24.02.2015 – VI ZR 106/13

Behandlungsmaßnahme, unterlassene
Zur Arzthaftung für unterlassene Behandlungsmaßnahme, die zum Behandlungszeitpunkt aber auch nicht Facharztstandard war
OLG München, Urteil vom 02.02.2012 – 1 U 5333/10

Besenreiser – Behandlung, Komplikation bei – Haftung
Zur Haftung bei Komplikationen nach der ärztlichen Behandlung sog. Besenreiser
Oberlandesgericht Hamm, Urteil vom 13.05.2016 – 26 U 187/15

Beweiswürdigung, tatrichterliche – revisionrechtliche Überprüfung
BGH zur revisionsrechtlichen Überprüfung der tatrichterlichen Beweiswürdigung in einem Arzthaftungsprozess
BGH, Urteil vom 16.04.2013 – VI ZR 44/12

Biopsie – Aufklärungspflicht
Zur Umfang der ärztlichen Aufklärungspflicht bei Wahl zwischen offener Biopsie oder Stanzbiopsie
OLG Hamm, Urteil vom 09.01.2018 – 26 U 21/17

Brustoperation, kosmetische – Aufklärungspflicht
Zur Reichweite der Aufklärungspflicht vor einer kosmetischen Brustoperation
OLG München, Urteil vom 22.04.2010 – 1 U 3807/09

Brustoperation, kosmetische – Schmerzensgeld
Kein Schadensersatz nach kosmetischer Brustoperation bei ordnungsgemäßer Aufklärung und Durchführung
LG Osnabrück, Urteil vom 07.09.2005 – 2 O 1303/03