Zivilrecht Urteile – S

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schauspielerbild – Drogeriezeitschrift
Schauspielerbild auf Titelseite einer Drogeriemarktzeitschrift Werbung für Ware?
BGH, Urteil vom 14.03.1995 – VI ZR 52/94

Schlägerei – Beweislast Schädiger
Des Beweislast des als Schädiger in Anspruch genommenen Beteiligten einer Schlägerei
BGH, Urteil vom 23.03.1999 – VI ZR 53/98

Schlägerei – Schmerzensgeld – BGH zum Schadensersatzverlangen wegen einer tätlichen Auseinandersetzung auf einem Straßenfest
BGH, Urteil vom 30. Oktober 2007 – VI ZR 132/06

Schmerzensgeld, weiteres
Rechtskräftiges Urteil steht der Geltendmachung weiteren Schmerzensgeldes unter Umständen nicht entgegen
BGH, Urteil vom 09.12.1997 – VI ZR 155/97

Schockschaden
Kein Schmerzensgeldanspruch des Tierhalters bei Tötung seines Hundes
BGH, Urteil vom 20.03.2012 – VI ZR 114/11

Schufa
Zur Rechtmäßigkeit der Inaussichtstellung einer Meldung an die Schufa
OLG Celle, Urteil vom 19.12.2013 – 13 U 64/13

Schufa
BGH zum Umfang einer von der SCHUFA zu erteilenden Auskunft
BGH, Urteil vom 28.01.2014 – VI ZR 156/13

Schüler
Zur Haftung eines Schülers wegen Verletzung durch einen von in der Schulpause geworfenen Feuerwerkskörper
BGH, Urteil vom 30.03.2004 – VI ZR 163/03

Schulgelände – Notausstieg – Verkehrssicherungspflicht
Zur Verkehrssicherungspflicht hinsichtlich des Notausstiegs auf einem Schulgelände
BGH, Urteil vom 4. 5. 1999 – VI ZR 379/98

Selbständige – Verbraucherbegriff
BGH zum Verbraucherbegriff bei natürlichen Personen, die auch selbständig freiberuflich tätig sind
BGH, Urteil vom 30. September 2009 – VIII ZR 7/09

Sittenwdrigkeit – Voraussetzungen
Vorliegen der Sittenwidrigkeit erfordert besondere Verwerflichkeit des Verhaltens
BGH, Urteil vom 15.10.2013 – VI ZR 124/12

Sitzblockade – Haftung
Zur Haftung von Teilnehmern Protestdemonstration durch eine zweitägige Sitzblockade
BGH, Urteil vom 04.11.1997 – VI ZR 348/96

Spam – Unterlassungsanspruch
Zum Unterlassungsanspruch wegen unerlaubt zugesandter-Werbe-E-Mails
OLG Frankfurt, Urteil vom 30.09.2013 – 1 U 314/12

Spielbank – Kontrollpflicht
Allgemeine Kontrollpflicht einer Spielbank auch für Automatenspielsäle
BGH, Urteil vom 22. November 2007 – III ZR 9/07

Spiele Jugendlicher – Haftung
Zur Mithaftung bei Teilnahme an mit Gefahren verbundenen Spielen Jugendlicher
BGH, Urteil vom 21.02.1995 – VI ZR 19/94

Spielplatz – Verkehrssicherungspflicht
BGH zu den Verkehrssicherungspflichten auf einem öffentlichen Kinderspielplatz
BGH, Urteil vom 01.03.1988 – VI ZR 190/87

Sportstudiovertrag – AGB – Lastschriftklausel
Bundesgerichtshof zur Wirksamkeit einer Lastschriftklausel in formularmäßigen Mitgliedsverträgen eines Sportstudios
BGH, Urteil vom 29. Mai 2008 – III ZR 59/07

Sportunterricht – Unfallhaftung
Haftung einer Turnlehrkraft wegen der Verletzung eines Schülers beim Sportunterricht
OLG Frankfurt, Urteil vom 14.03.2013 – 1 U 200/12

Sportveranstaltung – Kinderbeförderung – Geschäftsführung ohne Auftrag
Keine Geschäftsführung ohne Auftrag beim Transport von Kindern zu Sportveranstaltungen
Urteil vom 23. Juli 2015 – III ZR 346/14

Stadionverbot – Hausrecht
Zur Rechtmäßigkeit der Verhängung eines Stadionverbotes in Ausübung des Hausrechts
BGH, Urteil vom 30. Oktober 2009 – V ZR 253/08

Steinschlag – Mäharbeiten – Amtshaftung Gemeinde
Eine schuldhafte Verletzung der Verkehrssicherungspflicht durch eine Gemeinde kommt nicht in Betracht, wenn bei Mäharbeiten an einer außerörtlichen Umgehungsstraße ein Stein aufgewirbelt wird und ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt, wenn feststeht, dass der eingesetzte motorbetriebene Handrasenmäher über einen Auffangkorb und einen seitlichen Blechschutz verfügt sowie der Mitarbeiter der Gemeinde die zu mähende Fläche vorher nach Steinen abgesucht hat (Rn.3)(Rn.5)(Rn.6)(Rn.7)(Rn.9)(Rn.10).
OLG Celle, Urteil vom 20.07.2006 – 8 U 23/06

Steinschlag – Mäharbeiten – Amtshaftung Gemeinde
1. Zur Amtshaftung für Schäden an einem geparkten PKW, die durch Grasmäharbeiten einer Gemeinde verursacht worden sind.
BGH, Urteil vom 28.11.2002 – III ZR 122/02

Steinschlag – Mäharbeiten – Amtshaftung Gemeinde
Land Brandenburg schuldet Ersatz für Steinschlagschaden infolge von Mäharbeiten an einer Bundesstraße
Brandenburgischen Oberlandesgericht, Urteil vom 17.7.2012 – 2 U 56/11

Steuerberater – Provsion
Zur Pflicht des Steuerberaters zur Offenbarung einer Provisonsvereinbarung
OLG Frankfurt, Urteil vom 12.06.2013 – 1 U 30/11

Störereigenschaft – Nachbarrecht
BGH zur Störereigenschaft im Nachbarrecht
BGH, Urteil vom 01.04.2011 – V ZR 193/10

Straßenbahn – Fürsorgepflicht
Zur Fürsorgepflicht des Fahrpersonals einer Straßenbahn
BGH, Urteil vom 24.11.1998 – VI ZR 217/97

Strassenverschmutzung – Kostentragung
Zur Haftung des Verursachers für die Kosten einer Straßenreinigung
BGH, Urteil vom 21.06.2012 – III ZR 275/11

Streupflicht
Keine nächtliche Streupflicht für Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften
OLG Frankfurt, Urteil vom 09.08.2012 – 1 U 222/11

Streupflicht – Fußweg
Zur Streupflicht auf Fußgängerüberwegen innerhalb geschlossener Ortschaften
BGH, Urteil vom 23. 7. 2015 – III ZR 86/15

Streupflicht – Glättebildung, vereinzelte
Vereinzelte Glättestellen sprechen nicht für allgemeine Glättebildung, die Streupflicht begründet
BGH, Urteil vom 12.06.2012 – VI ZR 138/11

Stromlieferungsvertrag – Aktionsbonus
„Aktionsbonus“ in einem Stromlieferungsvertrag
BGH, Urteil vom 17. April 2013 – VIII ZR 225/12

Subunternehmer – Verrichtungsgehilfe
Subunternehmer ist in der Regel kein Verrichtungsgehilfe des Bauunternehmers
BGH, Urteil vom 21.06.1994 – VI ZR 215/93

Supermarkt – Verkehrssicherungspflicht
Zur Verkehrssicherungspflicht im Supermarkt
Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 18.03.2009 – 13 U 74/08